BV Gehalt und rückwirkende Zahlung von Zuschlägen

Hallöchen. Ich schon wieder. 🙊🙈🙉

Also die Zahlung von Zuschlägen habe ich mit meinem AG klären können und bekomme Ende März (Abrechnung für Februar ist bereits erfolgt) eine Nachzahlung. 💪🏼

Meine Frage nun: ich bekomme immer einen Monat rückwirkend meine Zuschläge. Will heissen: Ende Dezember habe ich ich meine Nacht- und Sonntagszuschläge aus November erhalten, plus mein Grundgehalt. Nun hatte ich im Dezember schon BV. Das Gehalt im BV wird anhand des Durchschnitts der Gehälter von Juli bis September berechnet. Inklusive des Durchschnitts der Zuschläge aus diesem Zeitraum.

Wie schaut das nun im Dezember aus? Müsste ich dann BV-Gehalt (inklusive Zuschläge) PLUS Zuschläge aus November bekommen? Ich denke schon, bin dahingehend aber unsicher?! Weil falls das so ist - und das wäre für mich das logischste - müsste ich da ggf. auch nochmal nachhaken.

Kann mir da jemand Auskunft zu geben?

Vielen Dank!!!

1

Da Gehalt bleibt gleich. Der Berechnungszeitraum ändert sich nicht.

Wenn du im ersten Monat das Durchschnittsgehalt vom Juli bis September bekommen hat, bleibt das auch so (es sei denn, die hattest beispielweise vorher eine Erhöhung der Stunden o.ä. vereinbart.

Warum sollte sich der Bemessungszeitraum ändern?

VG Isa

2

Ich glaub, du hast das missverstanden.

Ich versuche es mal so:

Das BV-Gehalt berechnet sich aus dem Durchschnitt von Juli bis September inklusive der Zuschläge dieser 3 Monate. Sagen wir mal, das sind 2500€.

Nun bekomme ich (wenn ich nicht im BV bin) immer im darauffolgenden Monat die Zuschläge des Vormonats. Im November war ich voll arbeiten, die Zuschläge aus diesem Monat bekomme ich aber erst Ende Dezember ausgezahlt. Sagen wir, die Zuschläge - für Nacht- und Sonntagsarbeit, welche ich ja tatsächlich im November geleistet nur eben im November noch nicht bezahlt bekommen habe - betragen 400€.

Wenn ich jetzt im Dezember das Gehalt vom BV bekomme, verfallen - so zumindest meine Logik - die Zuschläge aus November. Oder wo bleiben die dann ab?

Ich würde jetzt davon ausgehen, dass ich das Gehalt BV bekomme - also die 2500€ plus die 400€ für die tatsächlich im November geleisteten Schichtdienstzuschläge. Oder?

3

Dezember im BV:

Grundgehalt + Durchschnitt der Zuschläge Juli bis September für den Dezember plus Nachverrechnung aus Vormonat

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen