Alg1 mit Schichtarbeit

Hallo, meine Freundin ihr Mann hat sich arbeitslos gemeldet. Er kann nur Schichtarbeit machen wegen der Kinderbetreuung. Jetzt meint er das das Alg1 ihm nicht zustehen würde da er nur Schichtarbeit leisten kann?? Stimmt das so? Er stellt sich doch 6-8 Std. Zur Verfügung nur zur anderer Uhrzeit?

1

Ich hatte mich Ende Januar auch arbeitslos gemeldet und auch mit Schichtarbeit als Arzthelferin und hatte trotzdem Geld bekommen?

2

Aber hattest du gesagt, ich kann NUR Schichtarbeit machen?
Das ist durchaus eine beträchtliche Einschränkung.
An die TE: Meint er bestimmte Schichten (Z.b. nur früh?) Oder auch Wechselschichten? Wie alt sind die Kinder?

3

Er kann eine Woche früh und dann die Woche drauf nur spät. Die Kinder sind 11, 9 und 3 oder 4. Aber seine Frau arbeitet auch im Schichtdienst und dann wäre niemand für die Kinder da

weitere Kommentare laden
6

Hallo

Dann bekommt er auch nur in dem Umfang ALG I

7

Ja so habe ich es auch bekommen. Er meint nur das die zu ihm gesagt haben das wenn er nur im Schichtdienst arbeiten kann würde er nix bekommen. Ich meine er ist ja die 8 Stunden verfügbar, nur im wöchentlichen Wechsel

8

Er soll sich einfach vollzeit arbeitssuchend melden mit dem Hinweis bevorzugt Schichtarbeit.

9

Solange er sich mindestens 15 Stunden pro Woche zur Verfügung stellt, hat er auch einen Anspruch auf Arbeitslosengeld. Wenn er vorher Vollzeit gearbeitet sollte er sich auch weiter Vollzeit zur Verfügung stellen. Ob er nur Schichtarbeit leisten kann ist unerheblich, es kommt auf die Stundenanzahl an.

Top Diskussionen anzeigen