Bv und rest Urlaub

Hi heute hatte ich ein gefährdungsbeurteilung mit meinem Chef und nun bekomme ich ab März BV von ihm. Was passiert mit den ret Urlaub von mir? Er weiß es selber nicht. Danke

1

Du hat Urlaubsanspruch bis zum Ende des Mutterschutzes (und falls du danach Elternzeit nimmst und der AG diesen nicht explizit kürzt dafür, dann auch nich da).

Dein Urlaubsanspruch bleibt bestehen und kann nach deiner Elternzeit im laufenden oder folgenden Kalenderjahr genommen werden. Also zB ich kehre am 1.11.2020 zurück und kann den Resturlaub bis 31.12.2021 nehmen.

2

Also ich bin schon seit November im BV und hat die Tage von meiner Personalabteilung ein Schreiben bekommen, das mir für dieses Jahr 18 Urlaubstage zustehen (ET 7.5.)

3

Dein Resturlaub bleibt dir erhalten und du darfst ihn - zusammen mit den Tagen, die du im BV und MuSchu-Wochen sammelst - im Jahr nach deiner Rückkehr nehmen.

Wie kommt es denn, dass er dir diesen Monat noch einen geeigneten Arbeitsplatz bieten kann und ab März nicht mehr? BVs vom AG sind eigentlich immer zu sofort nach Feststellung, dass der Arbeitsplatz nicht den Vorgaben entspricht.

5

Hi danke für die Antwort. Da bei uns Mitarbeiter krankgeschrieben sind und erst am März zurück kommen und er niemanden hat der jetzt für mich einspringen kann. Wir wären dann unterbestetzt. Er hat eine Aushilfe eingestellt die kann ich bis dahin einlernen und er sucht bis dahin noch in teilzeit. Ich bin gut mit meinem Chef und ich habesomit keine Probleme damit.

4

Warum denn erst ab März? Mein Betriebsarzt meinte im Dezember zu mir, er könne kein BV für die Zukunft aussprechen. Nur eins ab sofort

6

Dein Chef weiß hoffentlich, dass er sich damit strafbar macht, dass er erst ab nächsten Monat ein BV gibt. Und unglaubwürdig auch.

Der Resturlaub bleibt bestehen bis Ende des Folgejahres aus dem du aus der Elternzeit kommst.

7

Genau. Wie gesagt Urlaub verfällt nicht. Und du erwirbst weiterhin Urlaub.

Ich zb nehme nach dem Mutterschutz einen Monat lang meinen Resturlaub bei vollem Lohn in Vollzeit. Sodass ich 11 Monate elternzeit nehme und trotzdem auf 12 Monate zu Hause bleiben komme und mein Freund kann somit 3 Monate nehmen.

8

Du scheinst einiges nicht verstanden zu haben und solltest dich informieren.

Dein Freund hat genau wie du Anspruch auf bis zu 3 Jahre Elternzeit!

Elterngeld gibt es zusammen für 14 Basiselterngeld. Beliebig kombinierbar mit Elterngeld Plus

10

Was hat dein Kommentar mit dem Beitrag oben drüber zu tun ?
Warum hat sie was nicht verstanden ?

Steht da irgendwo, dass sie behauptet, man hätte keine 3 Jahre Elternzeit ??

Sie schreibt nur, dass sie 11 Monate Elternzeit nimmt und ihr Mann 3.
Somit können beide volles Elterngeld beziehen.

Wieso belehrst du hier jeden so von oben herab ?
Und in diesem Fall auch noch komplett sinnvollerweise ?

weitere Kommentare laden
9

Auf dass bis dahin nichts passiert und dein Chef sich strafbar macht 🙏🏻
Wegen welcher Tätigkeit bekommst du denn genau ein BV? Also wegen welchen Punkten in der Gefährdungsbeurteilung? Denn anscheinend scheint sie nicht soooo gefährlich zu sein, dass du als Mutter auch kein Problem damit hast, dein Ungeborenes einer Gefahr durch eine Tätigkeit auszusetzen, die du eigentlich nicht mehr ausüben solltest.
Dann frage ich mich allerdings, warum er dir ein BV gibt....

Top Diskussionen anzeigen