Muss ich mich arbeitslos melden?

Huhu ihr Lieben!

Wie ist das eigentlich wenn man nach der Geburt länger als das Jahr Elterngeld zuhause sein möchte aber sich finanziell das Elterngeld plus nicht rechnet. Ich möchte ungern meinen Wurm schon mit 14 Monaten in die Kita geben und das dann auch noch volle 8 Stunden. Ich habe einen Festvertrag und müsste nach dem Elterngeld wieder arbeiten gehen. Kann ich auch andere Gelder bekommen wenn ich zum Beispiel keinen Kita Platz bekomme??

Lg Moni

4

Nein,
Die Allgemeinheit wird nicht dafür aufkommen müssen, daß du keine Lust hast zu arbeiten!

7

Sorry das hat hier nix mit Lust zu tun. Urteile lieber nicht über Menschen die du nicht kennst!

10

Womit denn dann? Kinder bzw. deren Betreuung muss man sich halt leisten können. Deutschland hat ja nun ein wahrlich gutes System aus Mutterschutz und Elterngeld.

weitere Kommentare laden
1

Arbeitslosengeld 1 erhältst du nur wenn du den Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst. Kind also betreut ist und du keinen Job hast.

Arbeitslosengeld 2 erhältst du nur, wenn ihr unter die Bedarfsgrenzen rutscht. Also unwahrscheinlich.

Also nein, du erhältst keine weiteren Gelder.

2

Hallo,
Wenn dein Kind nicht betreut wird, stehst du dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung und bekommst kein alg!
Außerdem hast du einen Arbeitsverhältnis.

Entweder du kannst es dir leisten vom ersparten, Kindergeld oder dem Vater zu leben, oder du musst wieder arbeiten gehen.

Warum gehst du nicht Teilzeit arbeiten?
In welchem Bundesland wohnst du?

Lg

3

Was heißt denn "es rechnet sich nicht"?

Es ist dir zu wenig?

In dem Fall heißt es "Pech gehabt" und arbeiten gehen.
Du musst ja nicht direkt Vollzeit gehen. Vielleicht genügt auch Teilzeit? Wenn das Elterngeld ausreicht, müsste ja auch 65% arbeiten ausreichen.

Solltest du keinen KiTa und keine Tagesmutter Platz bekommen, der zumutbar ist, kannst du auf Verdienstausfall klagen, aber darauf würde ich nun nicht setzen.

VG Isa

5

Du denkst aber weit im Voraus - aktuell bist du in Probezeit und willst dir erstmal die SS bestätigen lassen. 🤔

9

Weil ich gerne vorbereitet bin

14

Dann hast du aber auch noch 8 Monate Zeit Dir ausreichend Rücklagen zu bilden, damit die länger zuhause bleiben kannst, wenn du dir nicht vorstellen kannst, dein Kind so früh abzugeben.

Im übrigen hast du ab dem 1. Geburtstag einen Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung, diesen muss man halt auch durchsetzen (wollen). Bei uns nehmen die KiTas erst ab dem 2. Geburtstag auf und selbst dann ist es schwierig einen Platz zu bekommen. Ganz ehrlich, dass ist nicht mein Problem. Ich werde meinen Anspruch durchsetzen, weil wir es uns eben nicht leisten können, solang zu Hause zu bleiben.

6

Ähhm, ist dein Vertrag denn unbefristet?

8

Ja ist er

12

Ich finde es echt heftig wie man hier angegriffen wird. Keiner von euch kennt die Hintergründe wieso weshalb ich mich informiere aber direkt angreifen.das finde ich unmöglich. Mir einfach eine Antwort geben die sachlich ist können hier leider viele überhaupt nicht.

15

Dann stell deine Frage bitte auch entsprechend und frag nicht einfach stumpf nach Sozialleistungen auf Kosten der Gemeinschaft, wenn dir dein Elterngeld Plus nicht ausreicht und du dein Kind nicht mit 14 Monaten in Betreuung geben magst, wie in deinem Ursprungspost zu lesen ist! Danke!

16

Es hat dich niemand angegriffen. Lediglich hat jeder seine eigene Meinung vertreten.
Du MÖCHTEST länger zu Hause bleiben, Elterngeld rechnet sich nicht für DICH, Du MÖCHTEST deine Maus nicht in die Betreuung geben. Das sind alles Dinge, die 90% aller Mütter auch möchten. Und auch sie müssen abwägen, ob sie mit weniger Geld auskommen möchten /können oder ob es nicht möglich ist und sie doch arbeiten müssen. So ist das. Ich werde 2 Jahre zu Hause bleiben, da auch mir es zu früh ist mein Kind mit einem Jahr in die Betreuung zu bringen. Aber wir sind eh minimalistisch eingestellt und können diese 2 jahre ohne mein Gehalt überbrücken.
Alles Gute

weitere Kommentare laden
22

Lass dich hier nicht ankacken, wenn ihr unter dem Bedarfssatz liegt könnt ihr natürlich Gelder beantragen. Dafür müsstet ihr aber wirklich unter dieser Grenze liegen und bekommt auch nur bis zu dem Harz 4 Satz aufgestockt. Wirklich viel ist das dann nicht, dass muss man sich überlegen ob man das so will.

23

Erstmal bekommst du Unterhalt vom Kv für dich und das Kind.

Top Diskussionen anzeigen