Bekomme keinen Urlaub weil ...

Huhu

Ich wollte für meinen Arzttermin um die Ss zu beständigen mir Urlaub nehmen. Mein Chef hat es abgelehnt weil ich ja noch in der Probezeit bin und mir deswegen kein Urlaub zu steht. Er weiß noch nicht das ich schwanger bin und ich wollte es ihm auch erst nach dem Termin sagen.

Ich bin gerade total genervt wegen der Situation.

Darf er mir den Urlaub verwehren??

1

Arzttermine hat man in der Regel auf Randzeiten zu legen. Und gerade in der Probezeit wenn du nicht wirklich möchtest, dass jemand von deiner SS erfährt würde ich mal zusehen dass ich nach der Arbeit zum Arzt kann. Geht das denn gar nicht bei dir?

2

Urlaub in der Probezeit? Wo geht dass denn?
Arztermin ausserhalb der Arbeitszeit ausmachen, kannst in der Praxis sicher erklären weshalb.

7

Bei mir, sogar ganze Wochen. Wenn man in der zweiten Jahreshälfte anfängt müsste man sonst den gesamten Urlaub aus der Probezeit mit ins nächste Jahr nehmen. Das wollen ganz wenige AGs.

11

Ja natürlich darf man das. Man darf nur nicht mehr nehmen als man sich bereits erarbeitet hat (nach der Probezeit darf man das ja und wenn das Arbeitsverhältnis aufgelöst wird, wird der Lohn entsprechend gekürzt).

weitere Kommentare laden
3

Du erwirbst während der Probezeit zwar Urlaubanspruch, dieser muss dir aber nicht gewehrt werden.

4

Ja, darf er da du noch keinen Anspruch auf Urlaubsgewährung hast.

5

Er darf dir keinen Urlaub gewähren. Bei meinem AG wurde es jedoch anders gehandhabt. Ich kann verstehen, dass du es vorher nicht sagen willst. Würde ich ehrlich gesagt auch nicht tun. Versuch den Termin zu verlegen. Drück dir die Daumen.

6

Wieso darf er keinen Urlaub gewähren? Müssen tut er nicht, aber dürfen darf er doch?!

9

Ja man kann es auch anders verstehen als ich es gemeint habe. Er darf dir in der Probezeit den Urlaub verwehren. Muss es aber natürlich nicht. Klar kann der Arbeitgeber es tun. Er ist jedoch nicht dazu verpflichtet 😂😉

weiteren Kommentar laden
8

Klar darf er das. Leg den Termin außerhalb deiner Arbeitszeit.

13

Uiuiui. So viel Halbwissen hier.

„Arbeitnehmer können während der Probezeit auch Urlaub nehmen. Den Anspruch auf vollen gesetzlichen Urlaub haben sie aber erst nach Ablauf von sechs Monaten nach dem Beginn des Arbeitsverhältnisses (§ 4 BUrlG). ... Sie haben nur keinen Anspruch darauf, den vollen Urlaub bereits während der Probezeit zu nehmen.“

Es ist ein Gerücht, dass man während der Probezeit keinen Urlaub nehmen darf.

15

Wenn der Ag es aber ablehnt, dann lehnt er es ab. Er muss es nicht gewähren.

19

Da müssen schon wichtige betriebliche Gründe vorliegen. Und hier hat fast jeder behauptet, dass man in der Probezeit gar keinen Anspruch auf Urlaub hätte. Und das stimmt definitiv nicht!

weitere Kommentare laden
14

Natürlich darf er Urlaub verwehren.

Sag ihm Bescheid, dann muss er dich für die Zeit freistellen

16

Wieso muss er sie freistellen? Grundzätzlich muss sie ihre Termine außerhalb der Arbeitszeit legen. Nur wenn besondere Untersuchungen sind, die nicht anders zu machen sind, darf sie es während der Arbeitszeit.

17

In der Schwangerschaft muss er für die Vorsorgetermine freistellen, wenn sie nicht anders wahrgenommen werden können. Und das ist sehr häufig der Fall.

weiteren Kommentar laden
22

Du bist in der Probezeit und willst schon Urlaub!
Also ehrlich,lege bitte deinen Termin in den Feierabend.

Top Diskussionen anzeigen