Eltergeld Plus - nach Mutterschutz 450 Euro - Urlaubsanspruch?

Hallo Zusammen.

ich bin altuell in SSW 23 und werde mich wohl für Eltergeld Plus entscheiden.
Ich arbeite in der Firma meines Vaters. Ich möchte gerne nach dem Mutterschutz, erst mal auf 450 Euro Basis arbeiten - ich kann das alles flexibel von zuhause machen. Bin weder an Uhrzeit noch Wochentag gekoppelt.
Ich arbeite aktuell 40 Stunden und habe 30 Tage Urlaub. ET ist 15.05
Wir gehen für mein Beispiel davon aus, dass das Baby am 15.05 kommt, dann habe ich Mutterschutz bis 15.07. ab dem 16.07 darf ich dann wieder arbeiten, oder ?
Wenn ab da dann mein neuer 450 Vertrag greift - wie sieht es denn dann mit meinen Urlaub aus ?! Hat jemand Erfahrung ?
Wir gehen in 2 Wochen zu Elterngeldberatung - aber in meinem Kopf kreist es und ich mache mir einfach schon mal Gedanken ;-)
DANKE

1

Dein Urlaub wird dann auf die neue Anzahl von Arbeitstagen angepasst. Der gesetzliche (Mindest)Anspruch liegt bei 4 Wochen/Jahr.

VG W

2

Dein Mutterschutz geht bis zum 9.7., das sind acht Wochen, nicht zwei Monate.

3

OH ^^
Ja oder so ;-)

Gut - wenn ich 2 Tage die Woche arbeite, habe ich 8 Tage im Jahr, also vermutlich so 3,5 oder 4 - weil ja das Jahr schon halb rum ist :)

Top Diskussionen anzeigen