Kindergeld + öffentlicher Dienst

Hallo,

ich erwarte Mitte September mein 1. Kind und bin noch bis Ende September im öffentlichen Dienst angestellt (befristeter Vertrag). Mein Mann ist ebenfalls im öffentlichen Dienst angestellt.
Wo muss ich das Kindergeld beantragen?

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand eine Auskunft geben kann.

Viele Grüße
Katrin

1

Hallo!

Hä? Versteh jetzt nicht wirklich deine Frage?

Kindergeld beantragst du, wie alle anderen auch, bei der Familienkasse. Wieso sollte da jetzt ein Unterschied sein, nur weil du im öffentlichen Dienst bist???#kratz

Ich bin seid Juni Mama,ebenfalls im öffentlichen Dienst, mein Vetrag läuft Ende des Jahres aus und ich hab es so wie eben schon gesagt, auch bei der Familienkasse beantragt!

LG
Sunny

4

Hi Sunny,

falsch, da gibt es sehr wohl einen Unterschied.

Im öffentlichen Dienst zahlt nämlich der Arbeitgeber und NICHT die Familienkasse.

Gruß, Nicole

5

Hallo,

mein Mann ist auch im Ö.D. und wir haben es trotzdem über die Familienkasse beantragt. Und diese zahlen uns das auch... Zu uns wurde gesagt, das es egal wäre...#kratz

LG Bea

2

ich bin auch im öffentlichen Dienst, ich braucht es nur der Personalabteilung mitteilen und nun bekomme ich das Kindergeld mit meinem Gehalt.

3

Bin auch im öffentlichem Dienst und bekomme das Kindergeld mit dem Gehalt vom AG.

6

Hallo,

gehöre auch zum ÖD und bekomme das Geld vom AG. Eigentlich müßtest Du vom AG die ganzen Formulare bekommen und die veranlassen dann alles.
Mit der Familienkasse hatte ich noch nichts am Hut. Habe auch keine Kindergeldnummer oder wie das heißt.

Liebe Grüße
Tanja

7

#danke für eure Antworten. Werde wohl am besten beim AG nachfragen.

Katrin

Top Diskussionen anzeigen