Familiengeld und KiTa Gebühren

An alle Bayern,
Wird bei Euch bei der Berechnung der KiTa Gebühren das Familiengeld als Einkommen angesetzt?
Liebe Grüße

1

Guten Abend,
bei uns (südl von München) werden die Gebühren für die Krippe von Träger bestimmt. Keiner wollte je etwas über unsere Einkünfte wissen.

2

Guten Morgen,

Bei uns in Augsburg Landkreis wollte auch keiner was von Einkommen wissen. Vielleicht ist es ein Unterschied von Krippe zu Kindergarten? Unser Sohn geht noch in die Krippe...

3

Danke für Eure Antworten.
Bei uns in der Gemeinde (LK München) hängt die Höhe des Beitrags von dem Einkommen der Eltern ab.

4

Hi, bei uns ist es auch Einkommensabhängig (München). Und das Familiengeld darf nicht angerechnet werden.

5

Hi,
Danke für deine Antwort.
Der Meinung bin ich auch, aber die Gemeinde sagt was anderes. Sie zählen Kindergeld und Familiengeld dazu. Das wären für uns im Jahr über 1000€ mehr KiTa kosten.
In der Satzung steht: „Für die Berechnung des Jahres-Brutto-Einkommens werden die Einkünfte der Sorgeberechtigten zusammen gerechnet.“
Was steht bei Euch in der Satzung?

Top Diskussionen anzeigen