Überstunden Auszahlung während Elterngeldbezug

Hallo zusammen,

Ich würde mich freuen wenn ihr einen Rat für mich habt.

Ich habe noch Überstunden auf meinem Stundenkonto und der Arbeitgeber hat vorgeschlagen diese auszuzahlen wenn ich wieder arbeiten komme (während ich dann also Elterngeld plus beziehe).
Grundsätzlich wäre es mir egal aber ist es nicht so, dass es mir dann wieder angerechnet wird und mein Elterngeld für den Monat noch weiter gekürzt wird und ich dann kaum etwas davon habe?
Würde es nicht besser sein für mich wenn er es mir jetzt im Mutterschutz auszahlen würde?
Hat da jemand Erfahrung?

Wenn ich es richtig verstehe werden Überstunden uns nicht angerechnet vor dem Mutterschutz wenn es um die Berechnung der Höhe des Elterngeldes geht aber wohl als normales Gehalt nach dem Mutterschutz angesehen wenn es bei der Auszahlung darum geht wieviel gekürzt werden kann? Auch irgendwie komisch oder?

Liebe Grüße und danke schonmal für ein paar Tips :-)

1

Wenn nur Überstunden ausbezahlt werden, die du vor dem EG-Bezug erworben hast ist es kein Problem. Auch Boni/Urlaub/Weihnachtsgeld die während des EG-Bezugs ausgezahlt werden, deren Anspruch man aber vorher erworben hat, müssen nicht angemeldet werden.

2

Super, ich danke dir für die Antwort.
Wie wäre es denn mit Überstunden die später während der Elternzeit erworben werden? Weißt du das zufällig auch?

3

Du meinst während des EG-Plus-Bezug? Denn man kann ja auch Teilzeit in Elternzeit arbeiten ohne parallel noch EG zu bekommen.

Während des EG-Plus-Bezug denke ich, dass es dann als normales Gehalt angerechnet wird und entsprechend in die Berechnubg mit einfließt. Genau weiß ich es aber nicht. Ob es dann wirklich zu Abzügen kommt ist ja stark abhängig von der Höhe des Gehalts und dann noch des Überstundenabgeltungsbetrags. Müsstest du dir ausrechnen.

weiteren Kommentar laden
5

Nachdem deine Elternzeit vorbei ist wird noch mal nachberechnet.
Solltest du dann mehr Geld bekommen haben als du vorher angegeben hast,dann wirst du zurück zahlen müssen.
Ich würde es lassen und mir das Geld erst nach der Elternzeit auszahlen lassen,sonst hast du nix davon.

6

Ok danke!

Ich habe noch einmal mit denen gesprochen und es wird jetzt noch ausgezahlt.
Dann starte ich wenigstens mit 0 Überstunden nach dem Mutterschutz und wenn sich dann welche ansammeln muss man dann gucken wie wir es machen.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen