Frage zum Vertrag

Hey

Folgende Situation.

Ich habe einen Arbeitsvertrag bis zum 05.02.2020, dieser wurde letzte Woche zu meinem glück ab dem 05.02. 2020 entfristet !!

Meine Frage dazu ist ob sie mich dann theoretisch bis zum 05.02. Trtotzdem entlassen können zb aufgrund von Krankentage o.ä. ? Macht ja aber kein Sinn oder

1. Weil ich eh bis zum ende meines Vertrages in Schutz aufgrund der SSW bin und

2. Der Vertrag ja ab 05.02. Dann in unbefristet übergeht...? Dann müssten sie mich ja wieder einstellen ab dem datum..

Ich hoffe die frage war verständlich

Danke euch :)

1

Ist in deinem unbefristeten Vertrag festgehalten ob du eine Probezeit hast?

Während der Schutzfrist kann dich niemand kündigen da hast du recht , während einer Probezeit die du nicht absolvieren kannst theoretisch schon 🙈

3

Nein es gibt keine Probezeit :)

5

Mhh bin ich mir unsicher. Denn schwanger bist du unkündbar. Auch in der Probezeit. Ich würde eher auf eine vorbehalts Klausel aufpassen

weitere Kommentare laden
2

Hast du den Übergang in den unbefristeten Vertrag schriftlich?

4

Ja letzte woche schriftlich bekommen und unterschrieben halt ab dem Datum wo der Vertrag auslaufen würde

6

Unterschrieben ab Februar? Da wäre der 1. Punkt wo ich aufpassen würde.

Und schau genau ob es eine vorbehalts Klausel gibt. Wenn du schlau bist lässt du den Vertrag einmal vom Rechtsanwalt prüfen

weitere Kommentare laden
11

Solange du in Mutterschutz oder Elternzeit bist können sie dich nicht kündigen. Danach gelten wieder die normalen Kündigungsfristen.

13

Ok danke. Da der verztag unbefristet ist bin ich da jetzt also auf der sicheren seite..

14

Da hast du auch eine normale Kündigungsfrist.
Unbefristet ist zwar sicherer aber nicht unmöglich.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen