Zahlt Rentenversicherung KK-Beiträge?

Hallo zusammen,

ein Familienmitglied erreicht nun mittelfristig (in ca. 3 Jahren) das Rentenalter. Wir stellen uns nun die Frage, ob die gesetzliche Rentenversicherung bei einer Rente von sich aus die Krankenkasse bezahlt, bzw. wie das generell läuft.

Kennt sich jemand vielleicht damit aus? Vielen Dank schon einmal :-)

Lg

1

Hi,
..es kommt darauf an...
https://www.krankenkassen.de/gesetzliche-krankenkassen/krankenkasse-beitrag/rentner/

2

Hallo,

im Rentenantrag wird die aktuelle Krankenversicherung abgefragt. Bei Pflichtversicherten in der GKV tragen Rentenversicherung und Rentner dann jeweils die Hälfte des KV-Beitrags. Der vom Rentner zu zahlende Betrag wird dann von der Bruttorente abgezogen und von der Rentenversicherung als "ganzer Beitrag" an die Krankenkasse abgeführt.

LG

3

Die zu erwartende Rente die in der Renteninformation steht, ist vor der Krankenkasse. Das geht also noch ab.

Top Diskussionen anzeigen