Unterhaltsfragen für unter 17-jährige - Rechte des Unterhaltsverpflichteten

Wenn die nicht mehr unter die allgemeine Schulpflicht fällt, ist sie im Rang nach dem minderjährigen Kind und nach der Ehefrau dran!
Sie ist dann nicht mehr privilegiert!
Wenn nach Abzuf vom Unterhalt von Ehefrau und minderjährigen Kind nichts bleibt, bekommt sie nichts.
Selbstbehalt der Tochter gegenüber sind 1300 Euro wenn sie 18 ist.

Dein Einkommen geht das Jc nichts an und ihr hättet keine Auskunft geben müssen!

Unser Rechtsanwalt hatte uns damals dazu geraten, diese Angabe zu machen.
Natürlich hätte ich es auch lieber verweigert, hätte aber letztendlich keinen Sinn gemacht.
Dass eine Aufforderung zur Zahlung kommt war uns ja klar, dementsprechend wussten wir zu der Zeit auch, dass wir so oder so in einen Rechtsstreit geraten werden.

Ja, klar musstet ihr zahlen.
Aber die Auskunft hättest du verweigern können.

Der Selbstbehalt wird nur gesenkt, wenn der Mindesunterhalt nicht gezahlt werden kann.
Und das kann auch nur ein Gericht machen!

Dass das nur ein Gericht machen kann habe ich gestern auch schon irgendwo gelesen.
Wusste ich bisher auch nicht. Danke Dir auch nochmal für den Hinweis.
Vorerst werden wir so oder so nichts zahlen, von nun an läuft alles über den Anwalt #pro

Top Diskussionen anzeigen