Urlaubsanspruch????

Hallo zusammen,

Ich benötige mal Hilfe 😅

Geburtstermin: 01.04.2020
Beginn Mutterschutz: 19.02.2020
Resturlaub 2019: 7 Tage
Elternzeit geplant: 2 Jahre

Urlaubsanspruch: 30 Tage


Meine Frage ist.. habe ich fĂŒr das Jahr 2020 dann noch 30 Tage Urlaubsanspruch?

Sodass ich dann praktisch nur noch im Januar 1-2 Tage arbeiten mĂŒsste?

Nein. Du hast Urlaubsanspruch wÀhrend des Mitterschutzes aber nicht wÀhrend der Elternzeit danach.

Grob gedacht: Mutterschutz bis Ende Mai.
Also 5 Monate a 2,5 Tage plus deinen Resturlaub.

Falsch! Anspruch hat sie fĂŒr das ganze Jahr, der Arbeitgeber darf den Urlaub aber pro vollem Elternzeitmonat kĂŒrzen.

Oh okay.. also muss ich mich auf das verlassen was mir die Perso sagen wird ..

Bin da etwas skeptisch .. gehöre zwar einem Konzern an, aber ich bin der erste Schwangerschaftsfall 😂 ...und irgendwie habe ich das GefĂŒhl, die wissen selbst nicht.. was jetzt richtig und falsch ist ..

Daher dachte ich, ich frag mal bei euch nach đŸ€”

Kommt doch auf das selbe hinaus

Wo kommt das denn aufs gleiche raus?

Und selbst wenn dein AG dir den Urlaub nicht kĂŒrzen wĂŒrde, hĂ€ttest du kein Anrecht darauf die 30 Tage bereits zu nehmen, da diese noch nicht „erworben“ wurden.

Nein, dass war auch nicht auf dich bezogen - ich wollte es nur ergÀnzen.

Stimmt schon...ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ein AG das „verschenkt“ đŸ€·â€â™€ïž Daher sollte sie, bevor sie die Antwort von der Perso hat, eher vom schlechteren ausgehen, oder nicht?

Danke fĂŒr die vielen Antworten.. ich werde das mal versuchen mit der Perso zu klĂ€ren und gebe euch Bescheid, was dabei rumgekommen ist.

Top Diskussionen anzeigen