Einstellung mit Kind

Hallo Ihr lieben,
Wir haben einen starken Kinderwunsch und würden uns diesen gerne nächstes Jahr nach der Hochzeit erfüllen. Unser Problem ist nur folgendes:
Ich komme erst gerade frisch aus der Erzieherausbildung. Nun habe ich einen befristeten 2 Jahres Vertrag. Die Frage ist nun folgende: Lohnt es sich das 2 Jahr dann noch ab zu warten ( hätte bei der Hochzeit bereits das erste Jahr hinter mir ) wegen einer Festanstellung? Es geht ja immer um die Tatsache wie gut man danach wieder ins Berufsleben kommt. Nicht mal wegen dem einarbeiten, sondern weil ich bei wieder Einstieg erst 1 Jahr Berufserfahrung hätte plus ein kleines Kind ( und das ist laut Aussagen von Bekannten auch nicht einfach da in einer Einrichtung arbeit zu finden ). Dazu hat man natürlich noch im Kopf das man sich eine Möglichkeit auf Festeinstellung verbauen könnte, und damit eine Sicherheit auch für die eigene Familie. Was für Erfahrungen habt Ihr gemacht ?

1

Als Erzieherin wirst du doch nicht die Schwierigkeiten haben einen Job zu finden ;). Ich bin auch in einem befristeten Arbeitsverhältnis schwanger geworden. Hab aber ohne Probleme mehrere Jobangebote gehabt :)

Top Diskussionen anzeigen