Elterngeld

Hallo,

ich habe ein Jahr Elternzeit angemeldet indem ich das volle Elterngeld beziehe.
Wie es aussieht muss ich aber ein halbes Jahr Elternzeit verlängern, da wir keinen Kitaplatz bekommen. Der Arbeitgeber würde zustimmen. Finanziell wäre es auch machbar.
Nun wollten wir aber gerne ein zweites Kind. Wie ist es wenn ich ein halbes Jahr unbezahlt zu Hause bleibe? Wird das als Berechnungsgrundlage für das Elterngeld für Kind 2 herangezogen? Als Beispiel 6 Monate unbezahlt zu Hause und 6 Monate arbeiten ( weil die erneute Schwangerschaft erst in Monat 4 der unbezahlten Elternzeit eintritt).

Vielen Dank schonmal.

1

Natürlich werden diese 6 Monate auch zur Berechnung herangezogen. Dann halt mit 0 €.

Top Diskussionen anzeigen