Mutterschaftsgeld???

Hallo zusammen ich weis nicht weiter vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen??
Ich bin in Mutterschutz seit 28.07.19 von der Krankenkasse habe ich dieses Mutterschaftsgeld bekommen aber von meinem Arbeitgeber noch nicht hatte heute angerufen aber keine Antwort bekommen in ca. 3 Wochen kommt der kleine habe aber keon geld. Was kann ich machen das er es dendlich auszahlt die Differenz zu der Krankenkasse das rest Geld???

Danke schon mal....

1

Huhu,

Mutterachaftsgeld wird von den kk und dem Arbeitgeber anders gehandhabt. Während die kk für die 6 wochen auszahlt bekommst du vom ag am Ende des Monats geld.

Bestimmt hast du für Juli dein Geld vom ag bekommen und Ende August müsste das nächste Mal Geld kommen.

LG

2

Was genau heißt den du hast keine Antwort bekommen? Hat die Person nicht mit dir geredet oder wusste sie die Antwort nicht?
Was arbeitest du denn? Wen hast du angerufen? Die Verwaltung? Deinen Vorgesetzten?
Eventuell kann man die nächst höherer Instanz einschalten?
Vielleicht gab's einfach ein Fehler bei der Kommunikation? Mein Man hat z. B. auch einen Monat gar kein Geld bekommen weil die Verwaltung davon ausging er ist in unbezahlter Elternzeit.
Im Muschu kam bei mir das Geld normal wie sonst immer das Gehalt.

4

Altenpflegerin bin ich, habe im Geschäft angerufen und gefragt wann das geld kommt und die haben gesagt das wissen sie noch nicht... normalerweise sollten die es schon zahlen..

6

Zahlt den deine Chefin/Chef dir das Geld direkt? Also seid ihr ein kleiner Betrieb? Dann würde ich vermutlich auch bei der Kasse anrufen und die bitten sich mit denen in Verbindung zu setzen zwecks Aufklärung.
Wenn ihr ne Verwaltung habt die sich darum kümmert würde ich die mal anrufen.
Wenn das alles nichts hilft und dir niemand weiterhelfen kann würde ich an dir nächst höhere Instanz gehen.

3

Hallo,
Vielleicht zahlt er es genauso wie die Gehälter immer aus..?
ich weiss selber nicht genau zwar...

aber ich würde die Krankenkasse auch nochmal anrufen, und bitten das die den AG kontaktieren telefonisch, und die erneuert aufklären wie es abläuft!!
Und die umgehend die Differenzsumme auszahlen sollen vom Gehalt!

Genau das soll man ja vermeiden, man soll keine Finanzielle verlüste vom Einkommen haben.

Lg

5

Ja normalerweise hätte mein Gehalt am 15 auf das konnt sein

7

Hallo :)

Ich habe in etwa das selbe Problem. Bin seit 09.07. im Mutterschutz. Das Geld von der Krankenkasse für die ersten 6 Wochen habe ich bekommen, auf den AG-Zuschuss warte ich noch. Gehalt wird bei uns immer zum 15. des Folgemonats gezahlt - allerdings bekomme ich zum Ende des laufenden Monats immer einen Abschlag bezahlt und dann halt am 15. den Rest.
Nun saß ich hier am 15. und hab auf meinen AG-Zuschuss gewartet. Nix kam. Heute angerufen und nachgefragt. Ist noch in Bearbeitung 🙄 Wenn ich Glück hab, ist die Nachberechnung bis Ende des Monats da. Hab also auch keinen Plan, wie es finanziell Ende des Monats aussehen wird. Musste meinem AG schon hinterher rennen, dass er die Verdienstbescheinigung für die Berechnung des Mutterschaftsgeldes überhaupt mal an die KK schickt. Das allein hat schon 3 Wochen gedauert.
Also, mein Vorschlag ist: solange du kein Geld bekommen hast vom AG, rufe jeden Tag dort an. Gehe denen mächtig aufn Senkel, bis du jemanden an die Strippe bekommst, der dir Auskunft geben kann, was Sache ist.

LG tippie

8

Ich rufe schon jeden tag an aber bringt nichts bis jetzt weis nicht weiter. Ich brauch das Geld habe ja weiter Kosten zb. Miete..... uns so weiter

9

Hast du schonmal bei der Krankenkasse angerufen und nachgefragt?

Top Diskussionen anzeigen