Elternzeit für meinen Mann

Hallo ihr lieben ich habe frage, wie ist der Anspruch für meinen Mann für Eltern Zeit. Wir möchten gerne das er nach Geburt direkt elternzeit nimmt wenn ich mich noch in Mutterschutz befinde geht es? Wie ist 3s finanziell?

Dein Mann hat genauso wie du Anspruch auf 3 Jahre Elternzeit.

Diese muss dein Mann 7 Wochen vor ET beim AG anmelden, wenn er direkt ab Geburt Elternzeit haben möchte.

Er kann nach der Geburt Elterngeld beantragen für seine 2 Partnermonate

Er kann auch zwölf Monate EG beantragen. Oder sieben. Das kommt ja immer drauf an, wieviel der jeweils andere beantragt.

Du vermittelst hier den Eindruck, als dass der Mann nur zwei beantragen könnte, und das ist falsch

Nein ich Weiss das er mehr nehmen kann.
Es geht er um finanziell Sache. Erste Monat bin ich nach Geburt noch im Mutterschutz also kann er elternzeit nehmen. So hat man kein finanzielle Verlust grossen oder?

Du verwechselst Elternzeit mit Elterngeld. Lies dir meine Antwort nochmal durch.

1) Er muss mindestens 2 Monate nehmen.

2) Er bekommt genausoviel Geld wenn er Monat 1 und 2 nimmt wie z.B. wenn er Monat 7 und 11 nimmt. Der Betrag ist immer der gleiche.

Stimmt, ich war anhand des Eröffnungsposts davon ausgegangen, dass er seine Partnermonate während ihres Mutterschutzes nimmt.

Das meinte ich ja partner Monate während ich im Mutterschutz bin. Wie es abläuft und wie ist es finanziell

Dann ist es so wie ich geschrieben habe.

Er kann mit Beginn deines Mutterschutzes Elternzeit nehmen und bekommt dann Elterngeld.

Du bekommst im Mutterschutz 100% deines Gehalts
Dein Mann bekäme Elterngeld in Höhe von etwa 65%seines Gehalts.
Wenn du nach dem Mutterschutz Elternzeit nimmst, bekommst du auch etwa 65%

Top Diskussionen anzeigen