Gefährdungsbeurteilung für MFA's

Hallo Mädels

An alle Mfas oder arzthelferinnen. Was durftet ihr während eurer ss in der praxis noch erledigen?
Meine Frauenärztin meinte gar keinen Patientenkontakt. Nur die arbeit an der anmeldung. Der Chef meint, Blutdruck messen und anamnese aufnehmen wären jetzt meine aufgaben (ich darf mir während der rr messung handschuhe anziehen). Aber das soll ich alles schnell schnell erledigen weil ich zwischendrin noch an der anmeldung helfen muss

Berichtet mal über eure erfahrungen

1

Ich bin zwar keine MFA aber eine Krankenschwester ..du darfst eigentlich fast alles! Du musst dich von Körperflüssigkeiten fernhlten..eigentlich papierkram, Blutdruck messen ist vollkommen ok und das ohne Handschuhe ..musst eh nach jedem
Kontakt mit Patienten Hände desinfizieren!

2

Hallo!
Ich arbeite in einer Allgemeinarztpraxis.
Habe in meinen zwei Ss alles ganz normal weitergemacht. Nur Blutentnahmen, Impfungen, Spritzen, Urin und offene Wunden hab ich mehr gemacht.
Aber EKG, Spiro, RR messen usw schon.

LG Laila

3

Hallo! Ich komme aus der Urologie und habe weiterhin alles gemacht, bis auf die Instillation von Chemotherapeutikum. Also Blutabnahmen, Injektionen verabreichen, Katheter wechseln etc. War für mich okay und ich war froh, nicht nur an der Anmeldung sitzen zu müssen.

4

Hallo,

bin aktuell in der 25. SSW und mache nach wie vor fast Alles. Anmeldung, EKG, Spiel, RR-messungen, LZ-EKG anlegen usw.
Ausser Blut abnehmen, Urin anschauen und Verbände mache ich nicht mehr.

Wie schon von den Vorrednerinnen gesagt, eben von Körperflüssigkeiten fernhalten.

Aber alles Andere wie gewohnt und das auch ohne Handschuhe. Wasch mir öfter als sonst die Hände.

Alles Gute und nicht so reinstressen😉

5

Kein Kontakt zu Patienten ist auch gut. #kratz

Dann auch bitte nicht mehr Bus und Bahn fahren, nicht mehr in die Stadt gehen oder gar weitere Kinder zur Kita bringen!
Ich Arbeite in der Verwaltung eines Krankenhauses. Ich hab zwar im Büro keine Patienten, meine Wege in der Arbeit wären aber ein Spießrutenlauf.

Du darfst alles machen außer bei der Chemo dabei sein, Röntgen, Blutabnehmen, Impfen und Urin untersuchen.

6

Beim arbeiten trägt der chef die verantwortung. Und wenn du bus und bahn fährst ist es eben deine
Keiner möchte dafür verantwortlich sein wenn dem kind etwas passiert

Ich habe auch im krankenhaus gearbeitet. Da war ganz klar geregelt "kein direktet patientenkontakt" (chemo patienten)
Und über die flure zu gehen, da ist wohl die Ansteckungsgefahr eher gering

7

Das ist bei Chemo Patienten auch was anderes (Mutterschutzgesetz). Kontakt zu "normalen" Patienten ist was ganz anderes.

weiteren Kommentar laden
9

" (ich darf mir während der rr messung handschuhe anziehen)."

Ernsthaft? Sorry, aber gehst du auch mit Handschuhen einkaufen und fässt du den Einkaufswagen auch nur mit Handschuhen an? An Einkaufswägen befinden sich in der Regel deutlich mehr Keime als am Oberarm eines Menschen.

10

Nur mal so: das hat die Frau vom Chef zu mir gesagt
War ja nicht meine Idee
Und würd ich auch niemals tun

Top Diskussionen anzeigen