Elterngeld / Elterngeld Plus

Hallo Ihr Lieben , ich verzweifel...

Ich würde gerne nach Geburt 2 Jahre zuhause bleiben.

Jetzt ist die Frage , kann ich Elterngeld Plus beantragen OHNE DAS ICH EINEN TEILZEIT JOB habe ????

Wenn ja wieviele Monate muss ich ankreuzten..
Wenn nein , wer finanziert mir das zweite Jahr wenn ich Basis Elterngeld NEHMEN MUSS?

Ja kannst du.

Bei Elterngeld plus musst du Monat 1+2 als Basiselterngeld eintragen (wegen Mutterschaftsgeld) und kannst dann 20 Monate Elterngeld Plus bekommen.

Wenn du 12 Monate Basiselterngeld nimmst, finanziert Dir keiner das 2. Jahr. Also du bekommst dann kein Elterngeld mehr.

Ja supi Danke dir , dann lass ich es lieber splitten , ist mir auf jeden Fall lieber als ersten 12 Monate Geld zu bekommen und die nächsten 12 Monate nichts

Bedenke, dass du keine 24 Monate Elterngeld Plus beziehen kannst.
Wie meine Vorschreiberin anmerkte, gilt der Mutterschutz nach Geburt als Basiselterngeld. Das heißt mindestens 2 Monate gehen komplett weg, manchmal auch 3, wenn das Kind früher geboren wurde.
Dann blieben dir noch 10 (oder nur noch 9 Monate) die du splitten kannst.

Lass dich beraten, entweder direkt in der Elterngeldstelle oder aber z. Bsp. bei pro Familia, da waren wir, die waren sehr kompetent

Meine Tochter kam genau 7 Tage früher und ich musste die ersten 3 Monate Basis Elterngeld nehmen und konnte nur die restlichen 9 splitten. Ich habe also für 9/18; 10/18 und 11/18 Basis Elterngeld und ab 12/18 bis 06/20 Elterngeld plus.

Top Diskussionen anzeigen