Mutterschaftsgeld-Arbeitgeberzuschuss

Hallo ihr Lieben, ich bin seit 3.7. im Mutterschutz und bekam heute schon das Mutterschaftsgeld der KK für vor der ET überwiesen. Das ist aber doch erheblich weniger als vorher.
Wie ist das mit dem Arbeitgeberzuschuss? Muss ich das seperat beantragen? Was muss ich beachten? Kann mich jemand aufklären?

1

Geht mir genauso 😅 glaube das kommt automatisch zum Ende des Monats , und wenn das kleine geboren ist , muss man ein Schreiben mit Geburtsurkunde zum Arbeitgeber schicken

2

Huhu, du hast doch von deinem FA eine Bescheinigung bekommen,oder? Einmal für die Krankenkasse und einmal für deinen Arbeitgeber. Die Krankenkasse überweist dir einen Betrag und der Arbeitgeber übernimmt die Differenz zu deinem Nettolohn.

4

Ja, das habe ich ihm gegeben. Ich hab da nur Zweifel, ob er tatsächlich was dazu zahlt. Er sieht so diversen Verpflichtungen nicht so ernst. Und gerade wenn es ums Geld geht, stellt er sich gerne quer. Gehalt hat er jedoch trotz BV anstandslos weiter bezahlt

7

Oh das klingt nicht gut, aber das muss er machen. Ob er will oder ni. Dann alles Liebe für den Rest der Schwangerschaft. Bald ist es geschafft 🤗

weitere Kommentare laden
3

Das geld vom arbeitgeber kommt zum ende es monats ganz normal mit der abrechnung. Die ist dann aufgeteil in gehalt und muschgeld und danach dann nur noch muschgeld bis du dann elterngeld bekommst. Das muschugeld von der kk kommt dann wenn du die geburtsurkunde nach der geburt eingereicht hast für die 8 wochen nach der geburt. Ob dein Arbeitgeber noch die geburtsurkunde braucht das weiß ich nicht da ja die kk alle daten an den Arbeitgeber übermittelt und der diese abrufen kann.

5

Den AG Zuschuss gibt es nur vor der Geburt? Also wenn überhaupt. Ich habe gerade schon geschrieben, dass mein AG sich vor einigen „Pflichten“ gerne drückt, hat aber mein Gehalt trotz BV die letzten Wochen ohne Murren weiter gezahlt. Nur Urlaubsgeld hat er mir abgezogen😏

15

Das heißt dann nicht mehr gehalt und muschgeld sondern nur noch muschgeld weil du ja dann komplett muschgeld beziehst teil ag und teil kk.

6

Huhu, ich bin seid 30.6. Im Muschu und hab heute auch dir zahlung von der KK bekommen. Das vom AG kommt dann zu dem Zeitpunkt wenn der Lohn ausgezahlt wird . Das hat mir die KK so erklärt. Bei mir wäre das zum 15. Die KK nimmt ja Kontakt mit deinem AG auf , da musst du eigentlich nix machen .

9

Ok. Dann rufe ich morgen trotzdem nochmal bei der Krankenkasse an. Die können wir dann sicher verlässlich Auskunft geben. Lieben Dank

12

Die Krankenkasse hat doch gezahlt. Was willst du dort nachfragen? Nach der Geburt sendest du die Ausführung für die Krankenkasse dorthin und bekommst das Geld für den Mutterschutz danach.
Der Arbeitgeberanteil kommt zum Zeitpunkt des normalen Gehalts. Beides zusammen ergibt deinen bisherigen Verdient.

14

Wann bekommst du denn immer deinen Lohn? Warscheinlich am Anfangs des Monats und dann rückwirkend? Dann konnte dir dein AG noch gar kein Zuschuss bezahlen. Du bist ja erst seit 1 Woche im Mutterschutz.

Top Diskussionen anzeigen