Elterngeld

Huhu zusammen,

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber falls nicht bitte verschieben. Ich bekomme im August (ET 15.05) mein zweites Kind.

Zu Januar 2019 haben wir die Steuerklasse gewechselt. Ich bin in 3 gegangen. Mein Mutterschutz hat nun am 04.07. begonnen. Könnt ihr mir sagen ob das mit den 7 Monaten ausreicht, die man bis zum Beginn des Mutterschutzes in der Steuerklasse für die Berechnung des Elterngeldes sein muss ausreicht?

1

Ich habe mal gelesen 12 Monate vorher 😅

2

Ja müsste reichen. Du musst ab dem Monat VOR dem Mutterschutz (also Juni) zurückgerechnet 6 Monate in SK 3 sein, damit es beim Elterngeld ausschlaggebend ist.

3

Danke für Deine Rückmeldung. Bin mal sehr gespannt was da am Ende raus kommt. Denn theoretisch hätten wir nicht eher wechseln können. Habe Anfang Dezember den Test gemacht und dann haben wir direkt für Januar gewechselt.

4

Bei uns war es ähnlich. Wir haben den Test an Silvester gemacht, da gabs echt keine Chance mehr zu Wechseln. Ich verzichte jetzt freiwillig auf 3 Tage Mutterschutz und gehe zum 01.08., damit wir die 6 Monate voll kriegen.

Man muss ja theoretisch schon in der KiWu Zeit wechseln, die bei uns 2 Jahre gedauert hat. 2 Jahre in SK 3 wären echt lange gewesen, dafür dass 6 Monate theoretisch reichen. Doofe Regelung!

Top Diskussionen anzeigen