Unmoralische Frage

Hallo

Ich bin gerade dabei ein Hotelzimmer für meine kinder und mich zu buchen. In dem Hotel, welches ich gewählt habe, muss man ab 12 Jahre bezahlen. Kinder unter 12 sind kostenlos. Meine Jungs sind 6 und 12 Jahre alt.
Da komme ich schon ins grübeln.
Wie ich mich entschieden habe, sage ich nicht, aber wie hättet ihr wohl entschieden? 🤔

Welches alter hättet ihr angegeben

Anmelden und Abstimmen

Die Wahrheit. Wenn das Hotel nen Altersnachweis möchte, stehst du sonst blöd da.

Ich hätte mich für 11 entschieden, Du Dich sicher für 12, stimmts?

Für die Babyklappe sind sie aber bestimmt schon zu gross.

😂 Das hoffe ich. Dann muss man auf den Urlaub, eine Handtasche oder ein Paar Schuhe verzichten, damit das Kind offiziell mit ins Hotel darf...

Da man üblicherweise beim Check-in die Ausweise vorlegen muss, stellt sich doch die Frage gar nicht..,,

Das hat nichts mit Moral zu tun, sondern damit, ob man für die Gelegenheit auch gleich noch einen gefälschten Ausweis mit sich führt oder eben nicht.

Ich hätte allenfalls ein anderes Hotel gewählt.

Und wenn sie nach einem Ausweis fragen, redet die TE sich aus mit "wie doch die Zeit vergeht, bist Du tatsächlich schon 12?"?

Hallo,

genausowenig wie ich betrogen werden möchte, genausowenig betrüge ich.

Nein, ich käme auch nicht in Versuchung. Aber das muss jeder mit seinem eigenen Gewissen vereinbaren.

VG
B

Dem mag ich mich absolut anschließen. Und möchte noch anmerken, dass die Angabe eines falschen Alters, um einen günstigeren Preis zu zahlen, einen handfesten Betrug darstellt. Ich finde es befremdlich, sowas als naheliegende Schummelei zu betrachten.

Die Wahrheit.

Die Begehung von Straftaten liegt mir zumindest eher fern...

Hmmm und du möchtest dann deinem Kind sagen: bitte lüg für Mami mit deinem Alter, weil ich zu geizig bin, den regulären Preis für dich zu zahlen?

Ja sicher kann man das auch bei so kleinen Kindern nachweisen, wenn jemand wirklich darauf besteht.
Warum geht man denn mit einem 1jährigen Kind in einen Indoorspielplatz, wenn man meint, es hätte nicht wirklich etwas davon, was den regulären Eintritt rechtfertigen würde?

Weil man für den großen bruder da hin geht und es dumm aussieht, wenn man das einjährige kimd vor der tür anbindet?

Oh man Dankeschön!
Hier wird ja die Moralkeule geschwungen...

Ganz klar die Wahrheit - welch Frage.

Kürzlich im Zoo kramten an der Kasse die Leute vor uns sogar die Geburtsurkunde (!) hervor, um zu beweisen, dass ihr Kind noch keine drei ist...

Das muss ne kollegin von mir immer machen. Ihr 3jähriger hält locker mit 6jährigen mit. Man merkt es erst, wenn er den mund auf macht.

Bei Angabe des Geburtstages und Vorlage des Ausweises hättest du dich lächerlich gemacht...

Top Diskussionen anzeigen