In Elternzeit 8 Stunden pro Woche arbeiten

Hallo zusammen,

vielleicht kennt sich ja jemand aus. Ich bin im 2.Elternzeitjahr und bekomme kein Elterngeld mehr. Da wir erst ab September einen Kita-Platz für unsere Tochter haben, würde ich gern schon ein paar Stunden wieder arbeiten. Das geht allerdings nur Samstags, wenn mein Mann frei hat, da wir sonst keine Betreuung fürs Kind haben. Ich könnte also 8 Stunden pro Woche arbeiten...nun lese ich immer, dass man in Elternzeit mindestens 15 Stunden arbeiten muss um seinen Anspruch auf Teilzeit nicht zu verlieren...ich möchte, sobald unsere Tochter in der Kita ist 30 Stunden in Teilzeit in Elternzeit arbeiten. Darf ich nun also bis dahin nicht arbeiten weil nur 8 Stunden erstmal machbar wären? Kennt sich da jemand aus?

1

Nein, das hast du falsch verstanden. Man muss mindestens 15 arbeiten um einen Anspruch darauf zu haben (das kann der Arbeitgeber dann kaum ablehnen).

Du kannst aber natürlich auch 8 Stunden in Elternzeit arbeiten, wenn der AG und du euch einig seid.
Nur mehr als 30 Stunden ist in Elternzeit nicht möglich.

VG Isa

Top Diskussionen anzeigen