Betrieb schließt ?

Hallo ihr lieben,

ich Habe folgendes Problem, und zwar bin ich aufgrund meiner Schwangerschaft im BV.
Nun musste ich erfahren das meine Firma in 2 Monaten schließt. Im Mutterschutz wäre ich erst ab Anfang September.
Wie kann ich mir jetzt denn weiteren Ablauf erklären? Bekomme ich bis zur elternzeit gar kein Geld? Oder fängt für mich evtl. Da schon die Elternzeit an? Gibt es für mich überhaupt noch elternzeit? Ich bin gerade total schockiert.

Vielen Dank im Voraus

1

Elternzeit in dem Sinne gibt's für dich natürlich noch. Nur eben das du keinen AG mehr hast. Für deinen Betrieb dürfte es schwierig gewesen sein die Schließung zu erwirken. Mit schwangerer Angestellter ist das nicht so einfach. Du wirst auf jeden Fall deinen Lohn bekommen bis zum Schluss. Die Zeit dazwischen musst du schauen. Hast du dein BV vom AG bekommen? Dann melde dich arbeitslos schon mal und beantrage Alg1, hast du dein BV vom Arzt ist es schlecht. Dann gibt's kein Alg1 sondern vllt je nachdem was dein Mann verdient, ob ihr Eigentum habt etc etc h4...


Alles gute

2

Hallo

Nein, sie hat keine Elternzeit. Elternzeit hat man nur MIT Ag.

5

Ich habe damit das Elterngeld gemeint, dass kriegt sie natürlich

3

Kläre auf jeden Fall deine Krankenversicherung ab, wie du versichert bist und wer die Beiträge dann zahlt!

4

Für die Schließung des Betriebs muss dein AG die Zustimmung der Aufsichtsbehörde anfordern. Ich glaube nicht, dass das so einfach geht.

Elternzeit hast du natürlich keine, aber nach der Geburt Elterngeld.

Ob und welches Geld du bis zum/im Mutterschutz bekommst kommt auf den Aussteller des BV an.

Top Diskussionen anzeigen