Welche Bank für Selbstständige

Hallo in die Runde,

Bin seit 15 Jahren bei meiner Bank.
Hatte nie Probleme und im Monat zwischen 4000€-5000€ Einkommen als Selbständige.
Es gibt Monate sogar bis 6000€.
Nun landet einiges auf dem Sparbuch und ich überweise bei Bedarf immer was aufs Girokonto.
Nun war es schon einige Male so,da wurden Beträge bis 20€ zurückgebracht mit Anfallenden Gebühren oder ich konnte im Ausland nicht an mein Geld da ich nich rechtzeitig was vom Sparbuch überwiohabe.
Um dies zu vermeiden habe ich bei meiner Bank um einen Dispokredit von 500€ gebeten,was soll ich sagen,der wurde abgelehnt.
Nun hier meine ganz konkrete Frage,wer ist selbstständig und hat ohne Probleme eine Dispo bekommen und bei welcher Bank.
Da mein Sparguthaben sehr hoch ist und mein Mann ein noch höheres Einkommen hat( sind gegenseitig eingetragen in den Konten) ärgert mich dies sehr,die sehen wieviel Geld wir haben...
Ich möchte wechseln.

1

Überwiesen habe

Sorry die Fehler

2

Wenn sie dich da schon lange kennen, würde ich einfach Mal anrufen oder beim Sachbearbeiter vorbei gehen und sagen dass da bestimmt ein Fehler unterlaufen ist und sie deine Anfrage noch mal prüfen sollen.
Ich bin zwar nicht selbstständig aber hatte auch trotz regelmäßigem und hohem Einkommen keinen kleinen Dispo bekommen. Hab dann angerufen weil ich es nicht nachvollziehen konnte und es wurde gesagt das läuft im System automatisch durch und sie würden noch mal manuell prüfen. Ich weiß natürlich nicht, ob das bei jeder Bank so ist...

3

Meine Sachbearbeiter kennt mich und hat sich trotz Anfrage nicht gemeldet...
Darum will ich da weg,trotzdem lieben Dank

4

Hallöchen!
Wieso beantragst du bei deiner Hausbank nicht einfach eine Kreditkarte?
Ist im Ausland sehr einfach einzusetzen😊
Deine Bank ist froh, du kommst an Geld und billiger als Dispo ist es auch noch.
Grüße

5

Dies war nicht meine Frage

6

intelligentes Banking für Selbstständige - Kein gewöhnliches Geschäftskonto

https://aktien-boersen.blogspot.com/2018/09/startup-kontist-vom-unternehmer-fur.html

7

schonmal überlegt, dass es am Kontomodell liegt? Mein Geschäftskonto ist auch so, dass es eben kein Dispo geben darf. punkt. -- liegt nicht an mir, sondern an der Art des Kontos.

Und ja: auch ich kann im ausland nicht an mein sparbuch -- das kann glaub ich niemand. -- allerdings: wo ist das problem? über das Online-banking kann man Geld vom Sparbuch am selben Tag "übertragen" -- geht das in deinem Onlinebanking nicht?

selbes gilt für die Gebühren. -- das ist im Konto verankert. Statt gleich an Wechseln zu denken, wäre erst einmal die Möglichkeit, dass Du mit Deinem Kundenberater über die Kontoeinstellungen und die Art des Kontos redest und alles so eingeben lässt, wie du es für dich sinnvoll hältst....

konto ist halt nicht gleich konto .... auch bei anderen Banken nicht.

11

Es mag an sich kein Problem sein,aber es ist eine Bank bei der ich seit 20 Jahre bin und die mir aufgrund meiner Selbstständig keinen Dispo einräumt.......da bin ich angefressen
Es ist nicht das Kontomodel sondern meine Selbstständigkeit,würde mir klar gesagt.
Ich möchte gerne freier sein an dem Punkt und nicht erst ins Onlinebanking&Co....
Es ist kein Sparbuch im klassischen Sinne sondern ein weiteres Konto.

8

Offenbar hast Du ja genügend Einkommen und brauchst gar keinen Dispo.


Ich empfehle Dir außer dem Geschäftskonto ein zweites privates, z.B. bei der Diba. Da bekommt jeder 2000 € Dispo.

9

Es wurde ganz klar aufgrund der Selbstständigkeit abgelehnt....

10

Wenn Du soviel verdienst, warum lässt Du dann nicht auf jedem Konto genug Guthaben drauf, Sparbuch ist doch den Namen nicht wert.

Ich vermute, Du hast ein Problem, die Konten selbst entsprechend auszugleichen.

weiteren Kommentar laden
13

Da stellt man eine Frage und alle kommen mit Vermutungen und wie toll sie es selber machen🙈🙈
Ich kenne das und bin zur Targobank...Tagesgeldkonto-Girokonto und Dispo...

Top Diskussionen anzeigen