Elternzeit und erneute Schwangerschaft! HIIILLFFEEEEE

Hallöchen
Ich frage heute was für meine Freundin.
Sie ist zur Zeit noch in Elternzeit und zwar noch bis zum März 2020.
Zur Zeit ist sie in der 7./8. Ssw und weiß nicht genau wie das jetzt abläuft wegen Mutterschutz und der Elternzeit, die ja noch läuft. Sie war noch nicht beim Frauenarzt aber sie meinte, dass sie ungefähr ET um Weihnachten rum haben müsste.
Wie läuft das bei ihr jetzt genau ab und was muss sie wo bekannt geben, ausfüllen und oder beantragen?

Ich danke euch schon mal für eure Hilfe

Das ist so nicht ganz richtig.

Ok warum? War nicht von mir erfunden. Hat mir mein Arbeitgeber gesagt. Bitte um Erläuterung

Bitte lesen

Leider klappt das nicht mit dem foto einfügen. Aber meine online Recherche hat ergeben das mein Arbeitgeber Recht hat.

Das kann deine Online Recherche nicht ergeben haben, das Gesetz schreibt nämlich was anderes.

Unterbrechen geht nicht! Nur vorzeitig beenden und dann ist der Rest weg. Außer der AG ist so kulant wie deiner.

Dann sollten Sie die Neuregelung im GESETZ lesen. Mir eigentlich auch egal wie Sie darüber gelesen haben. Ich bin froh, dass mein Arbeitgeber sich Regelmäßig informiert und darüber Bescheid weiß.

alles GUTE

Das BEEG ist nicht neu.

Dein AG ist halt kulant, aber darauf setzen kann man nicht und deshalb nicht so etwas raten.

Paragraph 16 Absatz 3 übrigens

Dann lies bitte Paragraph 15 Absatz 2 BEEG

Lies ihn selber, der trifft nicht zu und beschreibt etwas anderes.

https://www.echtemamas.de/deine-elternzeit-endet-du-fuehlst-dich-nicht-bereit-fuer-den-job-das-sind-deine-moeglichkeiten/


Letzter Versuch..... hier wird es für jeden verständlich erklärt. Mehr kann ich nicht für dich tun.

Für mich brauchst du nichts tun.

Das geltende Gesetz schreibt nunmal etwas anderes;-)

Ganz schön blöd wenn man falsche tatsachen in raum stellt. Ruf doch bei pro Familia an bevor du falsche infos weiter gibst. Schade für die anderen die dir glauben schenken.

Das auch

Top Diskussionen anzeigen