Mutterschaftsgeld

Hallo

Also rein theoretisch und sowie wie mir es in der Beratung gesagt wurde solltest du 13 Euro pro Tag von der KK bekommen und den Rest, aufgestockt bis zu deinem eigentlich normales Tageslohn, durch den AG.

Du dürftest demzufolge mit dem Mutterschaftgeld nicht schlechter gestellt sein als wenn du arbeiten würdest.

Ja genau, und laut unserer Rechnung fehlt da etwas 😕

Ruf doch deinen Arbeitgeber an... ich meine man müsste auch 1tag nach EZ arbeiten um in den mutterschutz zu gehen oder???

Du weisst ja auch leider nicht wie dein Lohn in steuerklasse 5 aussieht, da du ja seit 2017 nicht mehr arbeiten warst 🤷‍♀️

Wenn du dein damaliges Brutto mit Steuerklasse 5 ausrechnest dürfte es hinkommen, oder? Steuerklasse 5 IST nunmal eine schlechte.

Ich habe jeden Monat unterschiedlich viel bekommen, weil es nach Tagen gerechnet wird. Daher kann es auch mal weniger sein als ein normales Monatsgehslt, was ja jeden Monat das gleiche ist egal wie viel Tage der Monat hat.

Kann es daran liegen?

Top Diskussionen anzeigen