Darf man die Geburtsurkunde knicken?

Hallo! Wir möchten jetzt gern den Kindergeldantrag abschicken, dürfen wir die Geburtsurkunde knicken oder sollen wir lieber einen A4 Umschlag nehmen?

Natürlich darf man die knicken. Das tut der Gültigkeit keinen Abbruch. ;-)

Kannst du natürlich knicken - ich persönlich gebe allerdings lieber 70 Cent mehr aus und meine Unterlagen kommen in einem vernünftigen Zustand beim Gegenüber an.

Hallo,

Du kannst diese Knicken....

Meine eigenen werden nicht geknickt ;)
Eine Behörde ist es egal 😉

Spar dir das Geld für einen großen Brief.... Sachbearbeiter interessier es nicht. Wir sind froh wenn Unterlagen vollständig und die Anträge ordentlich ausgefüllt sind....

Lg

Ah, du scheinst ja vom Fach zu sein :) Dann schicken wir den Brief morgen gleich ab. Danke :)

Wir bekamen heute erst Geburtsurkunden vom Standesamt. Geknickt auf A5.

Hi,

du hast nicht allen Ernstes die originale Geburtsurkunde mitgeschickt, oder?

Normalerweise reicht dafür eine (ggfs. beglaubigte) Kopie - und damit erübrigt sich dann auch die Frage, ob man sie knicken darf.

Gruß
Kim

Ich weiß ja nicht ob das in verschiedenen Bundesländern unterschiedlich ist, aber bei uns bekommt man drei Geburtsurkunden für Elterngeld, Kindergeld und Krankenkasse und eine für zuhause.

Das sind aber amtliche Bescheinigungen, die es automatisch für diese Dinge gibt. Die eigentliche Geburtsurkunde hast du nur im Stammbuch.

Stimmt ☺️

Dafür bekommt man doch noch 3 Bescheinigungen, da macht das nichts.

Top Diskussionen anzeigen