Teilzeit in Elternzeit, wann habt Ihr angemeldet und ging es problemlos?

Die Teilzeit in Elternzeit kann nur aus „dringenden betrieblichen Gründen“ abgelehnt werden, die er notfalls vor Gericht darlegen muss und eine eingestellte Vertretung gehört nicht dazu!

Genauso kann weder AG noch AN die Stundenverteilung der Teilzeit bestimmen. Es geht um Kompromisse und Einigung!

Man kann auch ganz praktisch woanders arbeiten und auch ganz praktisch ALG I beantragen...

Die meisten Frauen trauen sich nichtmal für ihre Rechte einzustehen und die meisten AG wissen das und handeln dementsprechend. Schade

Ich hab das direkt mit in den Elternzeitantrag geschrieben.Hab allerdings auch direkt nach dem Mutterschutz mit der Teilzeit angefangen. War kein Problem.

Top Diskussionen anzeigen