Urlaubsanspruch Mutterschutz / BV könnt ihr helfen?

Hallo,
könnt ihr helfen?
Ich habe ein eingeschränktes BV bekommen, 50% von der Gyn.
Nun möchte ich gerne wissen, wie das mit dem Urlaubsanspruch geregelt ist.
Normalerweise habe ich gelesen hat man Urlaubsanspruch bis Ende des MuSchu.
Mein ET ist der 26.6. sprich, ich hätte bis Ende August MuSchu und somit 20 Tage Urlaubsanspruch, normalerweise, richtig?!

Wie verhält es sich wenn man ein eingeschränktes BV hat? Ist der Urlaub unberührt?

Ich würde sehr gerne, den ganzen Urlaub vor dem MuSchu nehmen und weg dort.

LG

1

Huhu

Ein BV zählt, als ob du zu 100% da wärst. Dein Urlaubsanspruch verfällt nicht 😊

LG nabue mit bauchzwergin 35+3

2

Super gut zu wissen danke 👍🏻

3

Ach super, vielen Dank.
Dann kommen die 20 Tage hin, oder?
Hab pro Jahr 30 Tage, also 2,5 Tage mtl. Die hab ich x 8 genommen, bis August.

Kann mein Chef das dann verweigern mit früher weggehen ?

Lg

weiteren Kommentar laden
5

du hast keinen anspruch auf das ganze jahr, nur so viel wie du monate arbeitest .. also wenn du bis august mutterschutz hasz, dann zählt auch nur der anspruch bis einschliesslich juli... so war das bei mir... ansosnten frage in der perso abteilung nach, die wissen das ganz genau.. :)

6

Dann lief das falsch bei dir.

Im Grunde hat man auch während der Elternzeit Urlaubsanspruch, aber der AG darf den für volle Monate Elternzeit kürzen. Die TE hat somit mindestens bis einschließlich August Urlaubsanspruch.

Endete dein Mutterschutz im August, dann fordere die Urlaubstage nach!

7

Wenn sie bis August Mutterschutz hat, gibt es natürlich auch noch Urlaub für August. Sie hat Anspruch auf das ganze Jahr, der AG darf aber ab September bei Elternzeit kürzen.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen