Sonn-/feiertagsarbeit

Hallo ihr lieben,
Ich bin ganz frisch schwanger (erst i.d. 6 Ssw).
Ich bin Krankenschwester und frage mich wie es sich mit den Sonn- und Feiertagen verhält.
Ich dürfte ja arbeiten wenn ich in der darauffolgenden Woche einen Tag frei dafür bekomme. Meine Chefin sagte in einem sehr kurzen Gespräch beiläufig zu mir ich dürfe ja nun nichtmehr Sonntags arbeiten.
Als ich das meine eingeweiht Kollegin erzählt war sie ziemlich aufbrausend und meinte, ne es geht nicht dass du Sonntags fehlst usw.
Ich möchte einfach nur wissen wie es bei euch auf der Arbeit geregelt wurde. Arbeitet ihr weiter Sonntags?
Ganz liebe Grüße und Danke für Antworten.
Julia

1

Hallo, bin zwar aktuell im BV, aber ich war vorher auch noch am Wochenende arbeiten. Samstags sowie Sonntags, ich wurde auch wegen Nachtschicht gefragt, das habe ich abgelehnt. Habe aber trotzdem auch den Spätdienst bis 22:15 Uhr gemacht.
Aso, ich bin auch Krankenschwester und arbeite auf einer Intensivstation.

4

Danke für deine Antwort :)

2

Huhu
Theoretisch darfst du Sonn und feiertags nicht mehr arbeiten. Genauso wie du nachts nicht mehr arbeiten darfst. Wenn du aber z.B sonntags bis donnerstags arbeitest und eine Einverständnis Erklärung unterschreibst ist das vollkommen in Ordnung. So war es bei mir auch. Mein Chef hat gesagt das ich das jederzeit widerrufen kann.
LG nabue mit bauchzwergin 21+6

6

Danke auch dir für deine Antwort :)
Ich werde morgen nochmal das Gespräch mit meiner Chefin suchen und dann mal sehen

17

Das ist falsch.
In bestimmten Berufsgruppen darf auch Sonn und Feiertags gearbeitet werden.Steht auch im Muschug.

3

du darfst an Sonn- und Feiertagen arbeiten
- wenn du ausdrücklich einwilligst
- und wenn du dafür einen anderen Tag in derselben Woche frei bekommst
- und eine unverantwortliche Gefährdung durch Alleinarbeit ausgeschlossen ist.

5

Danke für deine Antwort, mit geht es primär darum wie andere es geregelt haben :)

7

Hallo,

ich arbeite ebenfalls in der Pflege auf einer Früh- und Neugeborenenintensivstation und wäre demnach auch nie alleine auf Station gewesen. Bei meinem Arbeitgeber ist es jetzt so, dass Schwangere nur noch von Montag bis Freitag im Frühdienst (jedoch auch erst von 7.00 Uhr an) arbeiten dürfen. Ich wollte freiwillig weiter am Wochenende und auch im Nachtdienst arbeiten, durfte es aber nicht. Das hatte sich dann aber aufgrund fehlender Immunität eh erledigt.

Liebe Grüße

8

Ja ich habe Sonn- und Feiertags gearbeitet und hatte den nachfolgenden Tag frei.

9

Du kannst nicht danach gehen, wie andere das geregelt haben, sondern wie es im Mutterschutzgesetz geregelt ist. Daran muss sich dein AG halten.

13

Huhu, da gibt es aber nunmal die Variante garnicht arbeiten an sonn - und Feiertagen oder in der folgenden Woche einen Ausgleichstag zu bekommen.
Es interessiert mich einfach wie es in anderen Einrichtungen geregelt ist.
Natürlich werde ich mich ans Mutterschutzgesetz halten und dies auch meinem Arbeitgeber deutlich machen.
Danke für deine Antwort.
Liebe Grüße

18

In anderen Einrichtungen ist es immer unterschiedlich, je nachdem ob die Wochenenddienste für Schwangere geeignet sind oder nicht. Wenn man allein arbeiten muss, und das ohnehin nicht geht, dann macht ein Sonntagsdienst keinen Sinn.

Ich weiß von Schwangeren, die sonntags in der Gastronomie, in Pflegeheimen und im ambulanten Dienst arbeiten. Andere eben nicht. Was bringt dir das?

weiteren Kommentar laden
10

Du darfst bis maximal 22:00 arbeiten und Wochenenden und Feiertage. Aber nur wenn sowohl du als auch dein Frauenarzt dem schriftlich zustimmst!
Nachtarbeit ist generell verboten.

Viele Arbeitgeber wissen das nicht, da diese Regelung noch recht neu ist!

11

Ich selbst arbeite bist maximal 20:45 und keine Wochenenden oder Feiertage.
Das würde bei uns nämlich Alleinarbeit bedeuten und das darf und will ich auch nicht.

14

Dankeschön.
Bei uns beginnt die Nachtschicht schon um 20:00, deswegen arbeite ich auch nur bis 20:15 ab 20:00, würde es bei uns auch auf Alleinarbeit hinauslaufen.

12

Juhu, ich bin auch Krankenschwester und habe nach verkünden der SS nur noch Mo-fr von 7-15 Uhr gearbeitet. Sonn-& Feiertag generell frei.
Fanden meine Kolleginnen zwar nicht so toll, aber darum geht es ja nicht.
LG marry mit Krümel inside 13+4

15

Das hört sich ja gut an würde bei uns aber niemals so umzusetzen sein 🙈
Jaja, die lieben Kollegen...
Alles Gute für deine Schwangerschaft!
Liebe Grüße

16

Bei uns arbeiten schwangere Frauen auch an Sonn- und Feiertagen

Top Diskussionen anzeigen