450€-Job während der Elternzeit

Morgen,

die Frage steht bereits oben. Kennt sich zufällig jemand damit aus oder ist selbst während der Elternzeit auf 450€ arbeiten gegangen?

Wird entsprechend angerechnet auf das Elterngeld und wenn ja wieviel?

Vielen lieben Dank schonmal 😊😊

1

Das kannst du sehr gut in diversen Online-Rechner berechnen. Einfachheitshalber gesagt, schmälert es den „Verlust“ deines Einkommens.
(Ich rechne jetzt der Einfachheit halber mit Netto und 67%). Wenn du vorher z.B 1700€ hattest, beträgt dein Elterngeld ca 1.139€. Wenn du 450€ verdienst schmälert es ja deinen „Verlust“, also 1700-450=1250€ und davon 67% sind 837,50.

2

Heißt, du gehst arbeiten damit dir im Endeffekt mehr abgezogen wird?

Danke nochmal 😁

3

Nein, man geht arbeiten damit man mehr zur Verfügung hat! Die 450€ hast du ja extra.

Top Diskussionen anzeigen