individuelles BV,was nun?

Hallo ihr Lieben! Hab heute von meiner Hausärztin ein BV verordnet bekommen. Bin in der 10SSW. Was macht man denn solange zu Hause? Mich macht das ehrlich gesagt jetz schon kirre...

17

Hallo,
ich langweile mich fast nie, wenn ich freie Zeit habe. Je nach Verfassung könntest du:
Haushalt erledigen
Lesen
Papierkram erledigen, ordnen, Ordner ausmisten (was halt somst alles so liegenbleibt)
Fotoalben anlegen, Bilddateien/Dokumente sortieren
Rezepte raussuchen und Neues ausprobieren
Hörbücher hören
Schwangerschaftstagebuch führen
Serien gucken
Backen
Schwimmen gehen
Vormittags Arzttermine wahrnehmen, zum Friseur gehen, Sportkurse für Schwangere belegen
Sprachen lernen
durch die Stadt bummeln
Kaffee trinken mit jemandem
mit deinem Kind spielen, spazieren oder auf den Spielplatz/in den Tierpark gehen
Oma und Opa besuchen
Anträge für die Zeit nach der Geburt vorbereiten
Weihnachtsgeschenke aussuchen oder Ideen dafür sammeln
Adventskalender gestalten
das Weihnachtsmenü planen
Planen, was für das zweite Kind noch benötigt wird, Kinderzimmer planen (falls erforderlich)
Baden und Schönheitspflege betreiben
Schränke ausmisten, Altkleider zusammenpacken oder alte Sachen zum Verkauf vorbereiten...

22

hab mir das jetz mal gescreenshotet xD Danke für die lange Liste! :)

1

Genieße die zeit zu Hause. Mache Spaziergänge und schone dich. Das ist meine dritte Schwangerschaft mit BV und ich mach es auch nicht anders... ok jetzt ist noch unser kleiner Mann mit 14 Monaten bei mir aber die Zeit zusammen ist toll.

2

Ja ich habe auch nen Sohn mit 4 Jahren , genießen tu ich die Zeit auch. Aber die Tage ziehen sich jetzt so dolle.

5

Hmmm wie sieht's mit Handarbeiten aus zb. Wenn dein Sohn schläft.... stricken oder häkeln. Oder ein Buch lesen. Bei uns ziehen sich die Tage manchmal auch wie Kaugummi und dich kann es kaum erwarten bis mein Mann von der Arbeit nach Hause kommt.

weiteren Kommentar laden
3

Hey, ich weiß wie es dir geht. Bin auch schon seit der 9. ssw zu Hause. Nun bin ich schon in der 22. ssw. Hatte zwischendrin 4 Wochen in denen ich nur lögen durfte, das ist natürlich hart. Ich habe mir eine Nähmaschine gekauft und nähe nun fleißig für unser kleines Wunder. Vielleicht wäre das auch was für dich?

Liebe Grüße und alles gute

11

Ja nähen werde ich auch wieder muss ich mich aufrappeln dazu, sonst verschlingt mich der Alltagstrott.

4

Warum hast du denn ein bv bekommen?

6

Ist das wichtig ?

Vermutlich steht in dem beschäftigungsverbot

"Nach Paragraph XYZ beschäftungsverbot für alle Tätigkeiten da leben oder Gesundheit von Mutter oder Kind gefährdet sind"

9

Ja find ich schon. Wenn man solch ein bv hat muss man sich ja in der Regel schonen. Sonst hätte man es ja nicht bekommen.

weitere Kommentare laden
7

Ich bin auch seit der 6ssw zu Hause und ganz ehrlich, mir ist soooo langweilig! Aktuell soll ich mich noch viel schonen und nicht zuviel durch die Gegend laufen. Noch dazu hab ich eine dicke Steißbein Prellung die das sitzen auch sehr auch sehr schmerzhaft macht also liege ich den Großteil des Tages rum und langweile mich. Sobald ich evtl etwas mehr machen darf wird es sicher besser, ich glaube dann kann ich es auch genießen :-)

8

Oh Gott, du Arme. Das tut mir leid - muss furchtbar sein, so viele Monate zu Hause zu sein bzw. nicht arbeiten zu können. Mich treiben Mutterschutz und eine Woche übertragen schon an meine Grenzen.
Ich hoffe du findest gute Abwechslungen, die dir körperlich möglich sind. Bücher, für die sonst zu wenig Zeit war, Museen, Weiterbildungen, ggf Handwerkliches, Kochen...
Alles Gute.

13

das werde ich definitiv in Angriff nehmen, sonst erleide ich iwann Depressionen. So viele Monate, fühle mich noch dazu richtig doof der Arbeit gegenüber

14

Und durch die Nesselsucht bist du oder das Baby jetzt gefährdet?

Und wenn dir die Decke auf den Kopf fällt, dann geh doch weiter arbeiten, so viel wie du kannst und magst. Man muss so ein BV bucht hinnehmen.

weiteren Kommentar laden
19

Huhu

Ich war am Anfang krank geschrieben aufgrund von Blutungen und Nierenstau und wurde vom AG ins BV geschickt, da er mir keinen entsprechenden Arbeitsplatz anbieten konnte, bei dem ich als schwangere hätte arbeiten dürfen.

Der krasse Sommer fiel direkt in mein BV und ich war so froh einfach in Schlüppi auf der Couch hängen zu können.

Mittlerweile lese ich viel, bereite die Wohnung vor, gehe zum Yoga und Aquafitness und begleite meine Tochter als lesemutter in der Schule. Das war bisher nie möglich und sie genießt es total, dass sie nun auch mal ne Mama hat, die sich in der Schule engagiert.

23

Ja dieses mit anderen Mama's mit Kids treffen, oder iwelche Sportlichen Aktivitäten wahrnehmen, werde ich jetzt auch mehr machen können, das wird meinen Kleinen und auch mir gut tun :)) darauf freu ich mich!

Top Diskussionen anzeigen