Krank schreiben lassen??

Huhu ihr lieben...
Kurz zum Thema... ich bin in der Treppenhaus reinigung tätig und habe dort noch nie gefehlt oder so.. bin da eher immer so zähne zusammen beissen und los egal was ist... ( wir sind nur 4 Angestellte)

Naja bin in der 31 ssw und hätte noch diese und 3 Wochen zu Arbeiten... aber mir geht es woche für woche schlechter nach der Arbeit.. alles tut weh die luft wird knapper usw. Das ständige bücken und treppen hoch und runter ist mittlerweile eine Qual. Dann wurde meine tochter gerade frisch eingeschult aber mir geht es so schlecht nach der Arbeit das ich kaum noch schaffe für sie da zu sein für hausaufgaben und so ☹

Hätte ich eine chance eine krankschreibung ( trotz schlechten gewissens🙈) zu bekommen? Oder sollte ich doch lieber den rest durchziehen? * sorry für den langen text*

1

Auf jeden Fall krank schreiben! Gar keine Frage!

2

Würde auch zum Arzt gehen. Alles Gute.

3

Es dankt dir hinter her keiner...lass dich krank schreiben, dir und deinem baby zu liebe. Das schlechte Gewissen kann ich verstehen, aber wenn du bleibst und dir passiert was, hast du das alleine zu verantworten und an deinem Krankenbett würde dein chef sicher auch nicht stehen. Bleib zu hause Liebes, das ist das einzig Vernünftige und Richtige.

4

Ich finde es unfassbar, dass Du das bis jetzt überhaupt körperlich geschafft hast.

Bitte denke an Dich, Deine Gesundheit und Dein Baby und hol Dir eine Krankschreibung.

5

Danke für eure Antworten, hat mir geholfen 😊 das mit der krankschreibung werde ich nun schnell in Angriff nehmen

6

Guter Plan! :)
Echt Respekt, das du so lange noch so viel Treppen gestiegen bist und diese dabei vermutlich geputzt hast. Treppen steigen ist ja nicht umsonst wehenfördernd, da solltest du wirklich kein schlechtes Gewissen bei der Krankschreibung haben!

9

Normalerweise gibt es ein Beschäftigungsverbot .
Hut ab,dass du so lange durchgehalten hast.

7

Ich bin auch für krankschreiben! Brauchst kein schlechtes Gewissen haben! Ich habe jahrelang nebenbei ein Treppenhaus geputzt und weiß das das richtig anstrengend ist und das kann dein Baby jetzt sicher nicht mehr gebrauchen!! Ruh dich mit deinem Baby aus schließlich hast du es echt lang gemacht. Ich bin in der 30 ssw und würde mehr als schnaufen wenn ich jetzt ein Treppenhaus wie früher machen müsste 🙈bin schon platt vom hochlaufen 😂😂

10

Ja so langsam geht auch mir die puste aus 😂 aber schlimmer sind auch die beine die sich anfangen zu weigern🙈 die werden total schwer und man hat das gefühl niemals anzukommen😅

12

Ohja das glaube ich dir!!
Viele ziehen es nicht so lang durch und hätten es aber gekonnt und sagen ich bin halt schwanger🙈nicht jeder bleibt daheim weil es ihm nicht gut geht. Kenne soviele Fälle! Ich würde auf der Arbeit täglich von Kunden gefragt: wie sie gehn noch arbeiten??? Wieso das??
Also nach so langer Zeit sollte man kein schlechtes Gewissen haben sich krank schreiben zu lassen!!

8

Unbedingt, wenn es dir nicht gut geht. Ich arbeiten im Büro (nicht vergleichbar mit deinem Job) und habe mich auch früher rausnehmen lassen. Den ganzen Tag sitzen, das war zum Schluss sehr unangenehm.
Andere lassen sich in der SSW 10 rausnehmen, weil ihr Eisenwert 0,1 niedriger ist als vorher ;-) (ist kein Witz, kenne ich wirklich). Du hast tapfer durchgehalten, Respekt!

11

Ja das stimmt auch wieder 🙈 gibt genug die von anfang an einen Grund suchen um Zuhause zu bleiben.

13

Laut Mutterschutzgesetz darfst du keine gebückten Tätigkeiten leisten und schwere Lasten über 10 kg nicht tragen/schieben.Treppen hoch und runter in dieser Woche...naja also sein AG ist ein Arsch...sorry.Keine Frage:KRANK SCHREIBEN LASSEN!

14

Dir geht's nicht gut, also klar warum nicht. Dafür gibt es doch AU's. Das ist auch 0 verwerflich.

Top Diskussionen anzeigen