halbtags und NUR frühdienst als kr.-schwester, geht das??

hallo,

wollte nochmal kurz was fragen:

meint ihr das man 4std/tag und nur frühdienst im KH machen kann??

also das es vertraglich so möglich ist? dann könnte ich in meinem béruf bleiben, hätte aber gute arbeitszeiten.

würde eventuell auch vollzeit (auch NUR frühdienst) machen.

was meint ihr?

1

Huhu!

Das musst du deinen AG fragen ob er das einrichten kann oder nicht.

Anspruch an sich besteht keiner das du deine Stundenzeit frei einteilen kannst.

Red doch mal mit ihm.

LG sissy

2

hi sissy,

ja das man es nicht verlangen kann ist schon klar, wollt nur mal wissen ob es jemanden gibt, der so arbeitet.

also ob man es generell machen könnte.

z.zt. bin ich arbeitslos (und in elternzeit) und wollte ab feb 07 wieder arbeiten.

aber wg. meinem sohn wollt ich dem schichtdienst aus dem weg gehen! also entweder nur frühdienste (je 8 std) oder eben halbtags in schichten (weiß aber nicht, ob es das gibt).

3

Ich denke mich zu erinnern, dass bei einer Teilzeitkraft stationär lieber ganze Schichten gesehen werden und dafür freie Tage angerechnet werden. So ist das bei einer Freundin von mir.
Im ambulanten Dienst ist die tägliche 4 Std. Zahl überhaupt kein Problem, sondern sogar üblich. Ob nur Frühdienst liesse sich abklären, sowas wird ja in Pflegeberufen generell nicht gern gesehen, wenn aber die Argumentation stimmt ( z.B. allein eriziehendes Elternteil ) dann könnts klappen.
Viel Glück

#klee
Jan

4

hi jan,

danke für deine nette info.

hab grad mit nem freund telef. (auch pfleger) und er sagte dasselbe wie du "dass bei einer Teilzeitkraft stationär lieber ganze Schichten gesehen werden und dafür freie Tage angerechnet werden".

wenn ich aber dann trotzdem auch spätdienste machen muss, dann nützt es mir gar nichts nur halbtags zu gehen!

brauche ja nicht komplett freie tage, sondern eben nur kürzere arbeitstage... ach man... voll blöd...

mal schauen ob ich vollzeit und nur frühdienst machen kann!

danke nochmal
lena

6

Und die ambulante Pflege wäre keine Alternative? Oder was würdest du von Kurzzeitpflege halten? Warum bist du so auf die stationäre Pflege fixiert? Es gibt übrigens auch Ärzte, die Krankenschwestern als Arzthelferin einstellen.

Versuch dein Glück und werf die Flinte nicht gleich ins Korn. Willst du nur Frühdienst wegen deines Kindes machen? Dann hast du doch eine gute Grundlage fürs Argumentieren.


LG Jan

weitere Kommentare laden
5

Hallo,

das musst Du mit deinem Arbeitgeber bzw. Vorgesetzten besprechen, könnte mir aber vorstellen das es vieleicht nicht so gerne gemacht wird...

Viel Glück!

8

Hallo du!

Also ich bin Altenpflegerin und von daher weiss ich das solche wünsche eigentlich nicht besonders gut ankommen#gruebel.

Ich an deiner Stelle würde ein Gespräch suchen und erklären warum es nicht anders geht aber du gerne weiter Arbeiten möchtest;-).

Aber leider wird es wohl sehr schwer werden weil grade in der Alten und Krankenpflege brauchen sie Personal das sehr Flexibel Arbeiten kann#kratz.

Ich drücke dir mal die Daumen dass es klappt.

Liebe grüsse#liebdrueck

9

danke dir #liebdrueck

ich glaub ich werd doch was neues machen! vielleicht im büro irgendwo!

so richtig glücklich war ich in meinem beruf am ende der lehre eh nicht mehr!

komme mit der riesenverantwortung und dem ganzen elend und stress nicht so wirklich klar #schmoll

manno...

12

Hallo!

Ja da kann ich dich gut verstehn.Manchmal ist es schon echt heftig#schmoll.Aber auch wenn manchmal der Punkt kommt wo man am liebsten alles hinschmeisst aber irgendwo liebe ich meine Arbeit#huepf.

Also im Büro oder so könnte ich mir nie vorstellen zu Arbeiten ist ja schon ein ganz grosser Unterschied#gruebel.
Aber wenn du wircklich in deinen Beruf nicht mehr glücklich bist dann solltest du wircklich noch mal was anderes Versuchen. Warum auch nicht:-).

Naja überleg es dir einfach in Ruhe.

Ich wünsche dir trotzdem viel glück bei was auch immer.

Liebe grüsse#liebdrueck

weiteren Kommentar laden
14

hallo..


also du schreibst ja dass du nicht gern ambulant arbeiten würdest bzw ganz als sr.

hast du mal bei den sanitätshäusern in deiner umgebung gefragt ? meist braucht man für die zulassung zur home care versorgung eine exam. krankenschwester (pfleger) und die werden meist mit grundgehalt und provision bezahlt. bei uns gabs den firmenwagen zur privatnutzung mit dazu (in 2 sanihäusern wo ich gearbeitet hab, allerdings bin ich keine sr) und die schwestern haben sich ihre patienten und arztbesuche selbst eingeteilt. klar muss man auch nachmittags ran aber ich denk bis 16 uhr ists doch kein thema oder !? solang hat nun wirklich jede kita auf.

frag doch mal da nach, sofern du ein wenig ahnung hast von: inkontinenzbehandlung, wundversorgung, kompressionstherapie (eher selten, meist nur wegen ulcus cruris) und enteraler/parenteraler ernährung- wird ja meist eh in der ausbildung vermittelt.
wenn nicht der nicht soviel ists auch nicht allzu tragisch, die herstellerfirmen bilden dich (meist in "in house"-) seminaren aus...

LG
schnuti, die viel spass im sanihaus hatte (jetzt auch in elternzeit) und hofft nun eine neue ortsnahe arbeit zu finden

15

Hallo,
also bei uns im KH geht das. Habe alleinerziehende Kolleginnen, die ausschließlich Dienste von 7:00 bis 13:00 machen. Am Wochenende machen sie aber auch schon mal Spätdienst wegen der Schichtzulage. Gibt ja dann mehr Geld!!!
Lieben Gruss
Astrid

16

Huhu....

ich bin auch exam. Krankenschwester, arbeite aber im Altenheim (leider), weil in den krankenhäusern nix frei war.

Wie es im Kraneknhaus mit solchen diensten ist weiß ich nciht, aber bei uns im Heim sind die da ganz flexibel.

Wir haben welche die Arbeiten nur im Frühdienst oder nur im Spätdienst und welche die halbe Dienst machen. Also frühdienst dann von 6-10h oder spät von 16-20h....

Gruß Steffi

PS: ich würde auch nie in die ambulante Pflege gehen

17

Wie man es sich in knapp 3 Stunden 3mal anders überlegen kann?

Also erstmal hast Du noch viel Zeit, in der Pflege reichen kurzfristige Bewerbungen (1-2 Monate vorher), weil immer Bedarf da ist, sonst liegst Du auf dem Stapel ganz unten!

In KH, Altenheimen etc. muss man generell 2 oder 3 Schichten machen. Dem Arbeitgeber nützt es wenig, wenn Du nur früh einsetzbar bist (übrigens geht es meist zwischen 6 und 7 Uhr los, ich hoffe Du hast dies bedacht!). Früh oder auch Tagschicht gibt es nur im Röntgen, OP und andere Dienstleistungen, aber da muss man dann auch mal 24h Bereitschaft machen.

Wer Dir erstmal selber im Klaren, was Du willst!

Top Diskussionen anzeigen