Schülerin, schwanger , kein Bafög und kein Alg2?!

Hallo,
ich bin 18, gehe in die 11. Klasse (bald 12.) eines Gymnasiums und bin schwanger.
Ich falle aber weder in den Bereich von alg2 da ich weiter zur schule gehen werde, noch in den von schülerbafög.
Welche Unterstützung kann ich denn bekommen? Kennt sich da jemand aus?

Lg

Kindesunterhalt, Erziehungsgeld, Kindergeld

Scully

Warum sollte sie keinen Anspruch auf ALG II haben, wenn sie in einer eigenen Wohnung wohnt? Als Schülerin kann sie ALG II bekommen und das unter 25 gilt nicht, da sie eine eigene Familie gründet. Selbst wenn sie Schülerbafög bekommen würde, hätte sie Anspruch auf ALG II:

Wie gesagt das ist die Ausnahme. Ihr würde ALG II somit sogar zustehen, wenn sie Schülerbafög bekäme. Das Schülerbafög würde natürlich entsprechend aufs ALG II angerechnet.

<<Dann kannst du auf alle Fälle Wohngeld beantragen! <<
Vorsicht! Für Wohngeld muss sie ein regelmäßiges Einkommen nachweisen in Höhe von ungefähr dem ALG II - Bedarf.

Top Diskussionen anzeigen