Wie Antrag zwecks Kaution stellen

Hallo

Ich hab ja vor ein paar tagen schonmal gepostet wegen der frage ob meine beste freundin kaution beantragen kann beim Arbeitsamt!!

So nun sagte uns das Arbeitsamt sie sollte einen Antrag stellen!!!

Könnt ihr mir vielleicht sagen wie ich es am besten Schreiben?

Kenn mich leider damit nicht wirklich aus!!

Wäre euch echt Dankbar

Lieben gruß
Renate

1

Die Kaution wird nur noch als Darlehn gezahlt.Das heißt das deine beste Freundin dies in Raten zurückzahlen muss.


Wir haben unseren antrag so geschrieben:


Anschrift von deiner besten Freundin

Anschrift vom Amt

Betreff: Antrag auf Wohnungsbweschaffungskosten in Form eins Darlehns
Bedarfgemeinschaftsnummer


Sehr geehrte Damen und Herren,


hiermit stelle ich Frau Mustermann einen Antrag
auf Wohnungsbeschaffungskosten in Art als Kaution als Darlehns in Höhe von €.
Da wir Alg2 Empfänger sind, war es uns nicht möglich diesen betrag anzusparen. Daher bitten wir Sie höflichst diesen Antrag zu bewilligen.




Gibt es den einen besonderen grund Das sie umzieht?Wohnung zu Groß so das das amt sagt muss umziehen oder ein anderen?
Ich würde den Grund dann noch mit angeben.

LG.Sumsie

2

Die Kaution bekommt man nur wenn man vom Amt aufgefordert wurde umzuziehen oder wenn der Umzug notwendig war (z. B. Umzug in eine andere Stadt wegen einem Job) und vom Amt vorher genehmigt wurde.

Ansonsten gibt es die Kaution nur als Darlehen. Dann ist es allerdings nur eine Kann-Leistung. Der SB kann den Antrag ablehnen.

3

Du sagst es.Uns wurde er Abgelehnt mir der Begründung das wir nicht vor der Obdachlosigkeit stehen.Da Wir unsere Wohnung zum 31.8.06 Gekündigt haben ( 2 Zimmer) da wir im November nachwuchs erwarten.Wenn wir aber bis dato keine Wohnung finden und wir dann ab den 1.9 ohne Wohnung sind siehts wieder anders aus.

Aber man kann ja heut zutage mit dem Vermieter Sprechen und eine Ratenzahlung machen lassen.Bei den meisten Vermietern sind es in 3 Monatsraten zu zahlen.Gibt immer eine Lösung.

4

<<Aber man kann ja heut zutage mit dem Vermieter Sprechen und eine Ratenzahlung machen lassen.Bei den meisten Vermietern sind es in 3 Monatsraten zu zahlen.Gibt immer eine Lösung.<<

Man kann nicht nur 3 Monatsraten machen, sondern die Vermieter sind sogar dazu verpflichtet die Kaution in 3 Monatsraten anzubieten.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen