Teilzeit in Elternzeit widerrufbar?

Die Krippeneingewöhnung meines Sohnes gestaltet sich als sehr schwierig. Am liebsten würde ich abbrechen und meinen Antrag auf Teilzeit in Elternzeit widerrufen. Geht das?

1

Ja, das geht. Ein Vorteil den man hat wenn man in Elternzeit ist..

3

"Ja, das geht."

Sicher? Einer Kollegin von mir wurde geraten, erst mal nur ein Jahr Elternzeit zu beantragen und dann immer wieder um ein Jahr zu verlängern. Das verstehe ich nicht, wenn man eh die Möglichkeit hat, jederzeit abzubrechen...

Ich muss allerdings dazusagen, dass ihre Tochter jetzt schon sieben Jahre alt ist...könnte ja sein, dass sich zwischenzeitlich was an der Gesetzeslage geändert hat.

4

Ja, da bin ich mir sicher.

In der Elternzeit kann man arbeiten, muss es aber nicht. Wenn man sich dafür entscheidet und dann doch feststellt, es klappt aus was für Gründen auch immer nicht, kann man seine Teilzeit Beschäftigung auch wieder auf Eis legen.

Man kann dieses sicherlich nicht nach belieben oft machen, man sollte es sich gut überlegen. Schließlich will man es sich auch nicht mit dem AG verscherzen.

Und ein Jahr Elternzeit sollte man niemals beantragen..immer 2 Jahre.

Denn der AG muss, wenn man dann noch das 2. Elternzeitjahr nehmen möchte, dieses nicht mehr genehmigen. Er kann es einfach ablehnen und sagen..Fr. S. morgen treten sie ihre Vollzeitstelle wieder an...

MfG

weitere Kommentare laden
2

Hallo!

Möglich ist das, aber ich würde Dich bitten, ihm noch ein wenig Zeit zu geben. Wie lange geht die Eingewöhnung denn jetzt und wie ist der genaue Ablauf in Deiner Krippe? Vielleicht ist es auch nur die falsche krippe und es würde mit einem anderen Eingewöhnungskonzept viel besser klappen?

5

Ja, genau das denke ich auch - daß es die falsche Krippe und das falsche Eingewöhnungskonzept sind. Aber ich sehe nicht die Möglichkeit, jetzt noch nen neuen Krippenplatz zu finden. Wir sind jetzt in der zweiten Eingewöhnungswoche. Nächste Woche kommt das nächste Kind in die Eingewöhnung. Mein Sohn brüllt und brüllt, wenn ich weggehe, teilweise eine ganze Stunde lang. Ich halte das nicht aus.

6

Versuch es einfach. ggf. musst Du ein paar Kilometer weiter fahren, aber wenn er sich dafür wohl fühlt wäre es das wert.

Es passiert öfter, dass doch noch kurzfristig Absagen kommen oder eines der älteren Kinder doch noch einen Kindergartenplatz bekommt und noch im September Plätze frei werden. Es ist einen Versuch wert.

Top Diskussionen anzeigen