Sparbuch und konto auflösen/kündigen

Hallo #cool

Ich wollten das Sparbuch von meinem Sohn bei unsere Sparkasse auflösen /Kündigen... muss ich da irgentwas beachten, muss ich das schriftlich machen. Also dort sind NUR noch ein paar Euro drauf, haben aber schon ein Sparbuch für ihn bei der Postbank und da wir allgemein mit der Sparkasse nicht mehr zufrieden sind, wollen wir unsere Konten da Kündigen. #augen

Und wenn wir unsere Girokonten da Kündigen wollen, auch schriftlich oder noch was beachten?#kratz
(klar mit den lastschriften etc. das haben wir schon alles geändert)

liebe grüße

Torti #danke

1

... wenn die Postbank clever wäre, hätte sie Euch beraten, wie ihr das Geld von dem anderen Konto auf deren Konto "einzieht"

Aber das sind sie halt nicht #augen


Das wäre aber wirklich die einfachste Möglichkeit, ansonsten:
Konto auflösen, Geld entgegen nehmen, Auflösungsgebühr bezahlen, Geld bei der Postbank wieder einzahlen ....

K.

2

wie hoch ist denn so ne auflösungsgebühr?

das postbank sparbuch hatte ich zur geburt vom kleinen bekommen wo man da´mals die sticker von kinderüberraschung und so sammeln konto und 5 euro bekommen hat.


und das sparkasse sparbuch gab es zur geburt 5 euro von der sparkasse auf ein KNAX sparbuch...

muss man wenn man das Giro konto auflöst auch gebühren zahlen...

mfg #danke

3

Hallo,

beim Sparbuch kannst Du monatlich bis zu 3000 Euro abheben ohne das es schädlich ist. Wenn Du heute alles abhebst und es schließen willst, dann macht Dir die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung geltend, die sich im Prozentbereich bewegt. Daher habe ich es so gehandhabt, dass ich das Geld abgehoben habe, kann mein Konto ja mit 0,00 Euro führen ) und zwei Tage später an einem anderen Schalter die fristgerechte Kündigung abgab. Somit habe ich kein Geld verloren und konnte problemlos das Geld übertragen.

Beim Girokonto ist es einfacher. Das kannst Du im Normalfall jederzeit ohne Gebühren auflösen. Lediglich die Bank stellt dir evtl. Sollzinsen in Rechnung, falls Dein Konto in diesem Quartal im Soll war.

Von einer Auflösungsgebühr für Girokonten habe ich noch nie etwas gehört.

4

Wenn da nur ein paar Euro drauf sind, kostet das keine Gebühr. Beachten müsst ihr nichts

5

Hallo Torti

Konto auflösen geht nicht so einfach schriftlich.

Anrufen...Termin ausmachen....persönlich vorsprechen...und dann kündigen.

Bei uns haben die damals so ein Geschiss gemacht,dabei wollten wir blos die Filiale wechseln.

LG Vampy

Top Diskussionen anzeigen