Doppeltes Kindergeld bekommen

Hallo ihr lieben,

ich schaute heut früh in mein online Banking und sah das mir die Familienkasse das doppelte an Kindergeld überwiesen hat.

Anstatt 184 Euro waren es 368 Euro. Dann hab ich erstmal die letzten Monate durchforstet um zu schauen ob sie das vielleicht einmal vergessen hatten. Was ich mir eigentlich nicht vorstellen konnte. Dem war auch nicht so.Ich habe jeden Monat pünktlich das Geld auf dem Konto gehabt.

Anschließend habe ich bei der Familienkasse angerufen und ihnen mein Anliegen geschildert.
Ich nannte ihr meine "Kundennummer" und daraufhin sagte mir die nette Dame das nicht gebucht wurde, denn es gehen erst heute 184 Euro an mich raus. Ich solle doch mal bei der Bank nachfragen ob denen ein Fehler unterlaufen ist.

Also habe ich da angerufen, die können sich das allerdings auch nicht erklären. Da als Überweisender da steht: "Bundesagentur für Arbeit- Familienkasse, Regensburger Straße 104" also alles wie immer und auch alles andere stimmt.

Ich also wieder bei der Familienkasse angerufen und die gute Frau bestätigte mir wieder das sie definitiv nichts an mich überwiesen haben.

Ich kann es ja nichteinmal zurück überweisen da 1. Die Familienkasse sagt sie hätten nix überwiesen und ich 2. keine Kontodaten habe.

Was mach ich jetzt? Abwarten, würde ich sagen. Wie kann sowas denn passieren, vor allem das es keiner gewesen sein will :-p

1

Hallo :-)

Ja wirklich merkwürdig.

Für mich klingt das einfach so, als ob ein Kindergeldempfänger welcher für zwei Kinder Kindergeld bezieht, kürzlich seine Bankverbindung geändert hat, und eben eine falsche Zahl in der Kontonummer hatte, das es so eben auf Deinem Konto landete. Vielleicht sind Eure Kontonummern sehr ähnlich. Der Empfänger ist dann auch Kunde bei Deiner Bank.

Hast Du keine Kindergeldnummer im Verwendungszweck?

Ansonsten wäre es natürlich auch schön wenn jeder Kindergeldberechtigter zu diesem schönen Frühlingsanfang 368 Euro von der Familienkasse geschenkt bekommen würde ;-)

Also, Du hast die Familienkasse ja darauf hingewiesen. Sicherlich wird das Geld bald irgendwo vermisst, und dann kann man es auch nachvollziehen, auf welches Konto diese Überweisung ging.

Einfach abwarten und die volle Summe auf dem Konto lassen.

LG und einen schönen Tag noch
Sarah

2

Ja so werde ich das auch machen.

Komisch fand ich nur das dei Frau meinen Namen, Geburtsdatum und auch die Kindergeldnummern verglichen hat und alles korrekt war.

Sie haben angeblich nix überwiesen und mein Kindergeld wird erst heute angewiesen. Na mal sehen ob morgen dann nochmal Kindergeld kommt :-p

3

Was steht für eine KiGe Nummer IN der Überweisung?

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

Dank sepa werden die Namen der Empfänger nicht mehr verglichen. Dann kann dAS Leider passieren. Geld aufheben und warten.
Übrigens kann man im Auszahlungsprogramm schauen ob du tatsächlich zuviel geld bekommen hast. Ich gehe davon aus das wurde nicht gemacht.
Lg jenny

9

Und die Kindergeldnummer die Du in der Gutschrift auf Dein Konto sehen kannst, ist Deine?
Das ist dieselbe wie immer?

10

ja das ist ja das komische

12

Hallo #winke

nachdem die Telefonate ja nicht zur Klärung geführt haben, würde ich an deiner Stelle ein kurzes Schreiben aufsetzen mit der Erklärung und Hinweis auf die Telefonate und einen Kontoauszug mit dem Geldeingang beifügen.

Evtl noch abwarten ob du noch eine Dritte Zahlung erhälst und ebenfalls den Kontoauszug beifügen.
Ausgeben würde ich es vorsichthalber nicht, gehe davon aus das du es zurückzahlen musst. Bis auf die 184 € die dir zustehen natürlich ;-)

In deinem Schreiben würde ich höflich eine Antwort bis zum Datum XX erbitten, damit du nicht nochmal hinterher telefonieren musst.

LG #klee

Top Diskussionen anzeigen