Altbau sanierung- kosten?

Hallo,
Wer hat denn erfahrungen gemacht mit altbau sanierung?

Zum haus; bj 63- 167qm. Totaaaal traumhaftes grundstück das ist das absolute traumhaus.

Nun sind aber folgende sachen zu machen:
Dach (neue pfannen und dämmung) wir rechnen mit 40,000.-
Stromleitungen -wir rechnen mit ca 15,000
Neue gasheizung (24% ersparnis) wir rechnen ca 5000-7000.-

Was meint ihr, ist das realistisch? Oder haben wir viel zu viel was wir denken? Naja besser ist ja mehr denken als weniger und am ende hat man den salat!

Das haus selbst werden wir fuer 130,000 bekommen :)

1

Hallo,

glaubt Ihr, dass ihr mit diesen Ausgaben hinkommen werdet? Was ist mit dem neuen Bad und evtl. der neuen Küche?

Sanitärsachen sind nicht billig, aber es bietet sich an, diese unbedingt VOR dem Einzug zu machen, da dies sehr aufwendige und staubige Arbeiten sind.

Gruß
ninimom

2

Klingt zu niedrig angesetzt, vor allem Stromleitungen und Heizung.

Wie sieht es mit den Badezimmern aus, sind die nochmal renoviert worden?

Fenster und Dämmung der Außenwände sind noch gut?

Was ist mit den Wasserrohren, bei so alten Häusern kommen ja Rohrbrüche arg oft vor?

3

Ich finde pauschal kann man das nicht beantworten. Dafür gibt es zu viele offene Fragen.

Wurde das Haus stets bewohnt und laufend renoviert, oder bereits saniert? Handelt es sich um ein Bungalow oder mehrstöckiges Haus (dann sind die Voraussetzungen fürs Dach ganz anders, da andere Grundflächen gedeckt werden müssen)? Was ist mit Fenstern? Böden? Küche und entsprechende Anschlüsse? Bäder? Heizung? Möchtet ihr am Grundriss was ändern? Was muss in den Garten investiert werden etc.

Littlequeen

4

Da kommt doch bestimmt noch ein bisschen mehr zu, oder? Neues Bad (10 - 20.000), neue Küche, Bodenbelag, Wände...

Wir hätten auch beinahe ein altes Haus gekauft, es sah wirklcih super aus. Da wir aber keine Handwerker sind und auch noch einen Architekten gebruacht hätten, der die Handwerker beaufsichtigt, ahben wir es nciht gemacht. Die Käufer haben dann 250.000 für die Renovierung investiert.

Wenn ihr ernsthaft interesseirt seid, würde ich mir einen Architekten suchen, der auf sowas spezialisiert ist. Der sollte sich das Haus ansehen und Euch dann sagen, was es insgesamt kosten wird. Der sieht dann auch was gemacht werden muss.

Lg,

Bille

5

um was sagen zu können müsste man mehr infos haben

um mal ein beispiel zu nennen (sagen wir mal 100qm bungalo)
wenn ich gute bezieungen habe und baumaterialien auf schäpchen suche gehe
und alles in eigenregie mache

kann ich für ca 15.000 € stromleitungen , wasserleitungen, fenster, türen, bad & küche sanieren (alles neuware)
ich kann aber auch für den selben bau locker 100.000 los werden wenn ich alles machen lasse und immer das erstbeste nehme was mir gefällt
im endefeckt hat man die selbe qualität und es sieht gleich aus..

hinzu kommen so punkte wie, wie ist was aufgebaut
beispiel : ich bau ne dusselige tür ein inc zarge
sind es standartmaße ?
muß ich den sturtz neu setzen ?
sind die wände gerade ?
putz fest an der wand ?
ich kann ne neue tür binnen 0,5 stunde neu einbauen
kommt mir aber der putz endgegen , ich muß den türrahmen verbreitern , sturtz neu setzen etc.. kann ich auch 12 stunden dran rum werkeln

um da auch nur ansatzweise zahlen nennen zu können muß man das besichtigen oder fotos sehen. und selbst das ist dann noch nen lottospiel
man kann zwar standartzahlen sagen
aber sobald dein haus zb. nen fachwerkhaus ist sind die zahlen nix mehr wert

6

Hi,

klingt für mich zu niedrig angesetzt. Gerade bei Altbausanierungen muß man doch immer mit einigen Bauüberaschungen rechnen, die man von außen und als Laie gar nicht sieht oder bedacht hat.
Waren das Zahlen aus Kostenvoranschlägen oder wie seid Ihr dazu gekommen?

Wenn Ihr energetisch saniert, kommen ja dann auch noch neue Fenster und vermutlich Wanddämmung dazu... oder war das jetzt schon mit dabei? Die genannte Heizkostenersparnis gilt ja vermutlich nur, wenn das auch gemacht wird.

Heizungs- und Elektrikneuanlagen hinterlassen auch immer so ein Baustellenflair. Sind Fußböden und Wandregenerationen den auch schon in den genannten Beträgen enthalten? Oder macht Ihr das dann alles selber? Von neuem Bad und Küche mal gar nicht erst zu reden...

7

Bad und küche muss nicht. Wirklich nur das was da steht. Heizkörper muessen auch nicht. Nur die gasheizung selbst.

Das dach haben seine eltern fuer den preis machen lassen. Mit garage und neuem dachstuhl. Daher haben wir den preis :P der preis ist also plausiebel.

Den preis fuern strom haben wir von einem der elektriker ist.

Und die heizung ebenfalls von seinen eltern. Die fenster sind holzfenster doppeltverglast. Die sind noch gut und muessen nicht neu...

8

Hi nochmal,

ja dann habt Ihr ja glaubwürdigere Referenzen, als hier vermutlich das Forum sein kann. Die Handwerker und Ihr habt die Objekte und deren Zustand schließlich direkt vor Augen.

Ich neige dazu immer mehr einzurechnen.

Dann viel Erfolg beim Renovieren! :-D

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen