Jobwechsel während Elternzeit? Dringend!

Hallo,

ich habe am 12.06.2013 entbunden. Elterngeld habe ich für 1 Jahr beantragt. Elternzeit bis 01.09.2014.

Habe soeben eine Stellenanzeige gelesen, die mich interessieren würde. Allerdings beginn 01.04.2014. Wollte zwar nicht vor September arbeiten, aber mein Arbeitsweg würde sich um 40 km (einfach) verringern, was eine Überlegung wert wäre.

Da ich in eine Bewerbung gern den frühst möglichen Zeitpunkt des Arbeitsbeginn nennen möchte, bin ich jetzt etwas überfragt. Google bringt mich auch nicht richtig weiter.

Weiss jemand von Euch, wie das ist? Lt. Arbeitsvertrag habe ich 6 Wochen Kündigungsfrist (arbeite dort seit 13 Jahren). Kann ich während des Elterngeldbezugs kündigen oder erst in der unbezahlten Elternzeit? Hab auch noch etliches an Urlaub und Überstunden. Muss das ausbezahlt oder abgebaut werden?

Ich hoffe einer von Euch kennt sich aus und kann mir helfen.

Wenn nicht, weiss vielleicht jemand bei welcher Stelle (Bayern) ich mich informieren kann?

Vielen Dank schon mal

LG

1

Man kann während der Elternzeit tzu den vertraglich vereinbarten bzw. gesetzlichen Fristen kündigen.

Aber bedenke, dass wenn du Gehalt bekommst, dieses auf dein Elterngeld angerechnet wird.

Informiere dich am besten bei deiner zuständigen Elterngeldstelle!

lg,v erena

2

Die ersten Fragen wurden ja bereits beantwortet.
Im Falle deiner Kündigung muss deine ehemalige Firma den Resturlaub und die Überstunden ausbezahlen, da du diese in der Elternzeit ja nicht mehr nehmen kannst.

3

Du kannst in der Elternzeit mit der von dir genannten Frist kündigen. Überstunden und Urlaub muss ausgezahlt werden bei Vertragsende.

Elterngeld wird dann aber reduziert bzw. evtl. ganz wegfallen (kommt auf die Stundenanzahl an) und die Elternzeit ist damit beendet.

4

Vielen Dank für Eure Antworten. Das Elterngeld wird wegfallen :-( Aber dafür hab ichs nachher einfacher.

Ich versuch es einfach.

LG

5

Arbeitest du denn dann mehr als 30h/Woche im Monatsschnitt?

Top Diskussionen anzeigen