Einstellungstest bei der Bundeswehr

Guten Morgen ihr lieben,

ich würde gern wissen ob es hier jemanden gibt der den Einstellungstest bei der Bundeswehr für Verwaltung schon gemacht hat? Ich bin nächste Woche eingeladen für eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte. Wie kann ich mich am besten vorbereiten, auf was sollte ich achten? Leider steht in der Einladung nicht was mich erwartet. Bei google hab ich finden können das einige einen Themen vorgegebene Aufsatz schreiben mussten, was leider nicht meine Stärke wäre. Bei den Personen war sowas aber im Brief vorher vermerkt.

Ich hoffe hier vielleicht die ein oder andere zu finden, die das schon hinter sich hat #freu

#danke schonmal

LG #winke

1

Hallo,

ich kann dir nicht direkt helfen. Aber mir fällt immer wieder auf, dass Bewerber in sämtlichen Foren fragen, was alles ran kommt und sie erzählen, was sie alles nicht können.

Dazu grundsätzlich: Hab Selbstbewusstsein. Es ist ein Test für den mittleren Dienst. Demzufolge werden auch nur Dinge gefordert, die du in deiner Schulzeit gelernt haben wirst. Das ist kein Hexenwerk.

Es gibt wirklich gute Bücher, die auf die Einstellungstests im Öff. Dienst vorbereiten. Was du dann an Wissen nicht hast, lernst du auch nicht mehr. Gut wäre z.B. http://www.amazon.de/Testtraining-Beruf-Karriere-2000plus-Einstellungs-/dp/3866683944/ref=sr_1_sc_3?ie=UTF8&qid=1393358276&sr=8-3-spell&keywords=hesse+und+schraber

Und wenn deine Begabung eben nicht im Bereich des Aufsatzschreiben liegt, dann sicher in einem anderen Bereich.

Es ist also völlig egal, welche Bereiche getestet werden. Stelle dich auf alles ein und mach es dann so gut es geht. Manchmal ist ein kurzer Brief dabei, manchmal ein kurzer Aufsatz. Grundsätzlich kommen dann oft Gruppengespräche und ein schriftlicher Wissenstest dazu.

Du kannst auch hier online ein wenig üben:

http://www.dgp.de/index.php/downloads-leistungen-103

Top Diskussionen anzeigen