Zahlt noch jemand ein neues Auto bar?

Mahlzeit zusammen!

Mein Mann und ich haben uns jetzt mit einigen Bekannten und Freunden unterhalten die sich ein neues Auto gekauft haben und wir mussten feststellen das KEINER sein Auto bar bezahlt hat, sondern jeder nur noch finanziert.

Als wir damals unser Auto gekauft haben (Jahreswagen) war es dem Verkäufer auch schon total egal ob wir es finanzieren wollen oder Bar bezahlen. Ist es denn wirklich so einfach ein Auto heutzu Tage zu finanzieren? Ich denk mir nur immer, bis ich es irgendwann endlich abbezahlt habe ist es ja nichts mehr wert! #kratz

Wie habt ihr es gemacht und lohnt es sich wirklich? Was muss man beachten?

Es ist zwar noch etwas hin (ich gehe zumindest mal davon aus) bis wir ein neues Auto brauchen, aber es ist doch interessant zu wissen auf was man alles achten muss.

Least von Euch jemand sein Auto? Ist das wirklich rentabel?

Kerstin mit Ida #verliebt und MADITA, LEO & #stern #stern im #herzlich

1

Also wir zahlen (auch Neuwagen) ganz, oder größtenteils bar. Wir zahlen immer wenigstens 75% an und finanzieren dann die restlichen 25%.

Wir wollen zum einen den Brief sofort mit bekommen. Das ist Bedingung. Ich sehe es nicht ein, bei einer so hohen Anzahlung, dass die Bank dann immer noch den Brief als Sicherheit einbehält. Und bislang hat sich da auch keine Bank quer gestellt.

Außerdem ist es uns wichtig, dass der Restwert des Wagens auf jeden Fall höher ist als die übrige Kreditsumme.

2

Wir zahlen auch immer Bar, und wo man früher noch satte Barzahlungsrabatte bekommen hat, bekommt man jetzt nur ein müdes Lächeln.

Uns wurde mal gesagt das sie Autohäuser an der Finazierung mitverdienen.

VG 280869

37

Klar verdienen die daran mit! Ja und?

3

Wir haben die Hälfte in bar bezahlt, die andere Hälfte finanziert. War ein Jahreswagen und dann noch ein Gastank eingebaut. Wollen das Auto dieses Jahr verkaufen, und werden mit dem Verkaufspreis mehr bekommen als noch finanziert ist.
Leasen würde ich nicht!

38

Dann habi ihr aber ungünstig finanziert.

Man sollte am Ende schon noch einen realistischen restwert haben.

4

Hallo,

wir haben unsere Autos bisher auch immer bar bezahlt, allerdings haben wir auch noch nie ein wirklich teures Auto gekauft. An und für sich finde ich es schon ok, ein Auto zu finanzieren, uns war aber die Laufzeit mit 5 Jahren zu lange. Wir wollen evtl. noch ein zweites Kind und da wollten wir uns jetzt nicht so lange festlegen. Wir haben wir uns bei mehreren Autohäusern nach Leasing und Finanzierung informiert, wir wollten aber neben Kreditraten fürs Haus nicht auch noch 5 Jahre lang ein Auto abbezahlen. Deshalb wurde es dann doch nur ein günstiges gebrauchtes, das wir dann eben bar bezahlt haben.

6

Ja so sehe ich das auch!

Ich gehe mal nicht davon aus das wir uns als nächstes Auto ein teures Modell als Neuwagen leisten können und scheue mich auch vor einer großen Finanzierung.

5

Bar.

Ich finanziere keinesfalls eine solche Masse. Nicht aufgrund der Masse, sondern vielmehr weil ich für "nix" Zinsen zahle. Mehr als ich eigentlich müsste. Rechne das mal auf ein Auto mit 20.000 Euro.

7

>>>Als wir damals unser Auto gekauft haben (Jahreswagen) war es dem Verkäufer auch schon total egal ob wir es finanzieren wollen oder Bar bezahlen.<<<

Natürlich ist dem Verkäufer egal, ob er das Geld von eurem Konto oder von von der kreditgebenden Bank bekommt.

8

hallo,

ich hab jetzt das vierte auto gekauft und alle immer bar bezahlt.
es waren allerdings keine neuwagen.

ich würde niemals ein auto finanzieren.
da zahlt man ja noch wenn das auto schon nichts mehr wert ist.

lg

9

Hallo,
wir haben bis jetzt alle unsere Autos finanziert. Wir haben für uns eine monatliche Kreditrate von ca. 250,-- € gesetzt und eine Laufzeit von 4 Jahre. Danach mussten wir 1000,-- bis 1500,-- € zahlen um bei der Kredithöhe zu bleiben. Leztes Mal gab es ein neues Auto umsonst plus neue Winterreifen durch ein gutes Angebot. Ich finde diese Lösung ideal. Wir haben nie ältere Autos mit hohen Reparaturkosten und brauchen auch keine Rücklagen für ein neues zu bilden.

LG
Sini

10

Ich bezahle auch nur bar. Dann gehört es mir.
Mein Onkel hatte vor Jahren einen Neuwagen finanziert gekauft (Astra, nichts besonderes). Dann im Suff (Promille waren nicht zu hoch, aber der Versicherung hats gereicht) das Auto total kaputt gefahren und der Versicherungsschutz war dahin.
Also bezahlte er jahrelang weiterhin den kaputten Neuwagen ab und musste zusätzlich einen gebrauchten Ersatzwagen finanzieren.

So einen Ärger will ich mir nicht antun...

18

#rofl

Den Ärger haste aber nicht, wenn du nicht besoffen gegen Hausmauern fährst.

22

Legst du für deinen Mann die Hand ins Feuer?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen