Elterngeldrechner falsch???

Hallo!

Ich habe gerade mein eventuelles Elterngeld errechnen lassen.

Ich bin etwas verwirrt.

Charlotte ist zum Zeitpunkt der Geburt bereits 4 Jahre alt. Ich werde in der Elternzeit nicht arbeiten gehen und mein Nettoeinkommen des letzten Jahres sind ca. 12.600 Euro.

Jetzt hat mir der Elterngeldrechner einen Betrag von 1.800 Euro errechnet. Ist das monatlich??? Wenn ja, ist das mehr, als ich im Monat verdient habe.

Kann das stimmen? Ist das nicht immer weniger als das Einkommen vorher war?

muhkuh123

Dann hast du etwas falsch eingegeben. Es wird in der regel auch nach dem Monatlichen einkommen gefragt!

Ich kenne nur Rechner bei denen das monatliche Einkommen eingegeben werden muss. Versuchs einfach nochmal!

LG

Kerstin mit Ida #verliebt und MADITA, LEO & #stern #stern im #herzlich

Nein, das kann nicht stimmen.
Du mußt vom Gesamtnetto der relevanten 12 Monate abzüglich 920 Euro den Durchschnitt nehmen und davon 65(?) Prozent bekommst Du monatlich an Elterngeld.

Hast Du die 12.600 Euro versehentlich als monatliches Netto in den Rechner eingegeben?

LG

Upps......

Ja... wer lesen kann ist klar im Vorteil.....

Hab das wirklich falsch verstanden. Hab es nochmal gemacht. Der Betrag jetzt ist realistischer!!!!

Sorry und danke für den Hinweis!!!!!

muhkuh123

Top Diskussionen anzeigen