Mieteinnahmen 1500 Euro. Wird das Elterngeld wahrend der Elternzeit gekürzt?

Ich beziehe jeden Monat 1500 Euro Miete. Aus meiner Erwerbstätigkeit errechnet sich ein Elterngeld von ca. 1200 Euro. Wird dieses wegen den mieteinnahmen gekürzt oder gilt der Zuverdienst wahrend des elterngeldbezuges nicht für Vermietung?

Ich wäre sehr dankbar für eure Antworten!

1

ich kann jetzt keine rechtssichere auskunft geben aber
- werden denn die mieteinnahmen nicht herangezogen für die berechnung des elterngeldes?
wenn nein, denke ich ehrlich gesagt auch nicht, daß sie für die berechnung als einkommen herangezogen werden, welches das elterngeld schmälern könnte.
sonst müßte ja z.B,. auch nach zinseinkünften gefragt werden, wird es aber ja meines wissen nach nicht, oder?!
aber ich würde einfach bei der elterngeldstelle anrufen, die können dir sicehr auskunft erteilen

2

http://www.rund-ums-baby.de/recht/Elterngeld-und-Mieteinnahmen_64995.htm

3

huhu,

warum postest du noch mal ..? hast doch ne menge antworten bekommen.

mieteinkünfte werden nicht mit zur berechnung herangezogen.

lg skm

Top Diskussionen anzeigen