Schwanger, darf ich dennoch nachts arbeiten?

Hallo,

ich habe da mal eine Frage.

Ich gehe nachts Zeitung austragen. Fange um 4.30Uhr und bin um 6Uhr wieder fertig, dass ganze mach ich 6x die Woche.
Habe gestern erfahren, dass ich schwanger bin, also noch ganz frisch.
Darf ich jetzt noch weiterhin Zeitung austrage und muss ich das SOFORT dem Arbeitgeber melden?

Gruß

huhu

Wieso solltest du nicht arbeiten gehen dürfen? Du bist doch nicht krank #kratz
Und melden musst du das deinem Arbeitgeber auch nicht sofort.

Viele warten ja eh bis nach der 12 SSW-die Gründe dafür kennst du ja,von daher würde ich auch bis dahin warten.

lg und eine schöne SS wünsche ich Dir.

Schon mal was vom Mutterschutzgesetzt gehört?!?

Nein, dann besser mal nachlesen, denn nein, sie darf nachts nicht mehr arbeiten!

#danke für deine Antwort.

Gilt das mit dem Lohn weiterzahlen auch bei einem 400€ Job?

Irgendwann muss ich es meinem Arbeitgeber ja mitteilen und dann muss ich ja aufhören.

Gruß

Sobald du das dem AG mitteilst, darfst du das nicht mehr machen, musst aber weiterhin das Geld bekommen.

WO liegt also das Problem?!?

#danke für deine Antwort.

Gilt das mit dem weiterzahlen auch bei einem 400€ Job?

Gruß

Ja, natürlich.

#danke für deine Antwort.

Ich würde auch gerne noch weiter Zeitung austragen. Mir macht es riesen Spaß, es ist einfache Arbeit und ich habe immer Zeit für mein Kind tagsüber. Bin also sehr zufrieden mit meinem Job.

Gruß

Top Diskussionen anzeigen