Bildungspaket Fahrkosten,abgelehnt ,Kind kann zu Fuß gehen,keine 4Km bis zur Schule

Hallo ihr Lieben.

Habe 6 M auf einen Bescheid gewartet ( Wohngeldbezug )und nun kommt ne Ablehnung,mit der Begründung,mein Sohn hat keinen Schulweg über 4 km, kann also zu Fuß gehen #kratz, da er schon , über die 7 kl hinaus ist.

Suche im Net schon,wo es steht,das dieses nach Kilometer geht,finde ich aber nicht#kratz#aha

Alles andere wurde noch nicht bearbeitet :-(

Hat da jemand die gleichen Erfahrungen,oder was im Net gefunden ?

L.G Tina

Hallo!

Wieso soll/will dein Kind denn mit dem Bus fahren??? Sorry, aber 4 KM bzw. darunter ist ha nun nicht so weit und 7 kl heißt 7. Klasse? Dann ist er ja auch alt genug um mit dem Fahrrad zu fahren.

LG Ida

hallo,

ich finde 4 km auch sehr viel. Habt ihr mal probiert, wie lang er da tatsächlich brauchen würde? Muss er durch die Stadt oder wohnt ihr eher ländlich? Im sommer mag das ja gehen (Fahrrad) aber im winter finde ich es schon sehr weit. Zumal er seine Zeit sicher gut mit Hausaufgaben anstatt mit laufen verplempern könnte;-)

vg, m.

fährt man 4 km nicht in 10 minuten mit dem rad?!?!?!

Nein!

o.k, er schafft die natürlich nicht in 10 Minuten #schwitz

#winke

Wir (Mann, Sohn, ich, alle normalgewichtig und durchschnittlich trainiert) schon. Aber locker.

Ich bin untrainiert. Von daher schaff ich es wohl nicht.

laut wiki: "Die Durchschnittsgeschwindigkeiten beim Fahrradfahren liegen für Ungeübte bei 10 km/h bis 20 km/h."

Über Land sicher, in der Stadt kann ich mir durchaus vorstellen, dass je nach Verkehrssituation und anderen relevanten Faktoren 4 km ganz schön lange dauern können...

Ja, das kann durchaus sein. Es ist wie mit dem Auto, hat man 100 Ampeln, steht man eben auch viel herum, bei freier Landstraße fährt man eben so durch.

Nun gut, dann fährt er eben 15 bis 30 Minuten, wo ist bitte das Problem? Mein Sohn ist zur Schule im Nachbarort 35 Minuten geradelt, ich seinerzeit quer durch Gießen auch 25 bis 30 Minuten und mein Mann hatte auch keinen kürzeren Schulweg.

Hallo,

DAs wäre ein Durschnitt von 24 km/h - in der Stadt eher nicht zu schaffen. Mit Fahrrad abschliessen aber sicher in 20 Min machbar.

LG, Andrea

und zu Fuß im Winter?#zitter

vg, m.

mach mir das mal vor.

Vor allem im Winter !!!

Das war nicht die Frage,wollte nur wissen wo das steht ,das die Bewilligung nach Kilometer geht und Klassenabhängig ist.

Trotzdem Danke ;-)

Das steht nirgendswo. Nach dem Gesetz wird es dann ersetzt, wenn eine Beförderung "notwendig" ist.

vg, m.

4 km fußweg zur Schule finde ich viel. Wie viel sind es es denn genau, die dein Sohn laufen müsste?

Schau mal, was ich gefunden hab. Hier sind interessante Antworten zu lesen. Vllt hilft dir das.

vg, m.

Hallo,

ist das vielleicht Bundesland abhängig?

In NRW ist in der Sek I ein Schulweg von 3,5 km zumutbar - und in der 7. Klasse auch durchaus mit dem Fahrrad zu bewältigen.

LG, Andrea

nun sind es ja aber hier schon 4 km. Was denn nun?;-)

Top Diskussionen anzeigen