Auto verkaufen Ja oder Nein, Brauch mal Eure Meinung

Hallo zusammen,

mein Mann hat seit dem 01.08.2011 eine neue Stelle angefangen, bei der er auch einen Firmenwagen bekommen hat. Sofort am 01.08.11. Dieser Wagen wurde extra für Ihn bestellt und auch ausgestattet. Er ist Servicetechniker.

Da, wir immer 2 Autos hatten, ich einen kleinen Corsa B Bj 2000 und mein Mann unsere Familienkutsche ( Seat Altea ), haben wir nun ein Auto zuviel. Klar ist für uns, dass wir den Altea behalten. Unser Corsa steht jetzt nur rum und wird nicht mehr gefahren. Er kostet z.Zt. eigentlich nur unnötig Geld in Form von Vers. und Steuer.

Da ich aber ein sehr vorsichtiger Mensch bin, weiß ich nun nicht wann wir das Auto verkaufen sollen. Oder wie wir das überhaupt machen sollen.

Sollen wir warten bis die Probezeit um ist. Oder doch schon jetzt verkaufen...

Ich weiß irgendwie nicht was richtig oder falsch ist.

Was würdet Ihr machen.

LG
Memo

So eon Corsa hat doch sehr geringe Unterhaltskosten. Ob der nun noch paar Monate da bleiben soll, hängt von Eurer Finanzlage ab. Mehr wie 1500 Euro gibt es doch dafür nicht.

Hi,

das der Corsa nicht viel Wert ist und monatlich an Wert verliert würde ich ihn Verkaufen.

Leg das Geld zu Seite und warte bis die Probezeit um ist. Du kannst ja von dem Geld wieder ein älteres Auto kaufen, wenn es schief geht. =)

LG Cunababy

mein Mann hat dieses Jahr auch einen Firmenwagen bekommen. Genau wie bei Euch bei Stellenwechsel.

Wir hatten dann zeitweise auch 3 Autos rumstehen #schein und einen davon nach einem halben Jahr verkauft. Das lag aber eher daran, dass mein Mann zu gemütlich war, das Auto bei mobile.de einzustellen. Mal hieß es, im Frühjahr verkauft er sich besser als im Winter, dann hatte er keine Zeit, dann keine Lust :-[ und und und.......

Verkauf die Karre. Bei uns stand das Auto wie gesagt ein halbes Jahr. Und 1 Woche bevor er verkauft wurde, hatten wir einen Mader im Auto. Wir hatten Glück. Hätt aber auch anders ausgehen können.

Hallo,

ich würde entweder die Probezeit abwarten oder das Auto direkt verkaufen, aber das Geld zur Seite legen, falls dein Mann nicht durch die Probezeit kommt.

Gruß
Sassi

Vor Ende der Probezeit würde ich das Auto definitiv nicht verkaufen!

Der Teufel ist leider manchmal ein Eichhörnchen....

Gruß

Manavgat

Top Diskussionen anzeigen