Elterngeld für den Vater - was ist mit Unterhalt ?

Hallo,

wir haben uns hier gerade gefragt, was passiert wenn ein Vater der schon ein Kind aus einer vorherigen Beziehung hat, ein weiteres mit einer anderen Frau bekommt und dann in Elternzeit gehen würde und die Frau weiter arbeiten geht...! Er würde dann ja Elterngeld bekommen und davon wird dann der Unterhalt gezahlt? Aber was ist mit dem Selbstbehalt? Darf er das überhaupt? Elterngeld ist ja bei einem "Normalverdiener" nicht viel !?

Erdbeerschnee ... die neugierig ist :-p

Hallo

Er muss den Unterhalt in gleicher Höhe weiter zahlen. Denn das Kind kann ja nichts dafür, das er in Elternzeit geht und weniger hat.

Bianca

In Elternzeit gehen kann er natürlich ,aber er muß trotzdem Unterhalt zahlen.
Normalerweise auch weiter in voller Höhe.
Aber da er ja dann für 2 Kinder unterhaltspflichtig ist,kann er den Unterhalt fürs erste Kind anpassen lassen.

Top Diskussionen anzeigen